dace1f0d032f Dennis Fink 2014-06-23 23:33:17
Added current statutes version
f11694759f84 Dennis Fink 2014-06-24 01:04:52
Added points after numbers in title to be consistent with the rest of
the document
52644c062e27 Dennis Fink 2014-06-24 01:20:37
Spelling error
297eca88d628 Dennis Fink 2014-06-24 01:26:27
Spelling error
35d0c1ab43dc Dennis Fink 2014-06-24 01:27:20
Spelling error
c1b4c37f38b7 Dennis Fink 2014-06-24 01:42:28
Spelling error
c74950c26acc Dennis Fink 2014-06-24 01:45:55
Space to much
4299c2dbe1b1 Dennis Fink 2014-06-24 02:01:54
Spelling error
103d39c5c53e Dennis Fink 2014-06-24 02:17:41
Spelling error
75f3b40e46af Dennis Fink 2014-07-07 20:00:35
A lot of spell error fix
17903099e6f2 Dennis Fink 2014-06-24 00:02:51
Change "nach simpler Majorität" to "nach "einfacher Majorität" to be
consistent with the rest of the document
f4900c509061 Dennis Fink 2014-06-24 00:50:56
Added . to the end of the title to be consistent with other publications
we've done
6e3de37ec83a Dennis Fink 2014-06-24 00:54:18
Rephrased paragraph 4.2 to be more easily understandable
3f1d969e1fe2 Dennis Fink 2014-06-24 00:55:27
Changed place of the fee for working people, to be consistent with the
other paragraphs about the membership fee
7c68f6e509b7 Dennis Fink 2014-06-24 00:58:42
Change date until the membership fee must be paid from 23rd Februrary to
31st March. This is easier for our treasurer to handle and it easier to
check which members have the right to vote at the GA as the GA must be
held in the first quarter of the year. So every person which was member
in the previous year can vote on the GA and those who have paid the
membership fee for the current year
ffea891527b9 Dennis Fink 2014-06-24 01:01:06
Changed definiton when the person must pay the monthly membership fee.
This is now consistent with paragraph 4.11 and more clear. It is also
easier for the treasurer to push out membership fee reminders in the new
year, as he only has to get the member list of the previous year.
f4c2136d42d8 Dennis Fink 2014-06-24 01:01:49
Changed '31. Dezember' to '31ten Dezember' to be consistent with the
rest of the document
710848c745f4 Dennis Fink 2014-06-24 01:03:28
Putted the membership fee change clause into an own paragraph and
adjusted subsequent numbers
03b07383a14c Dennis Fink 2014-06-24 01:19:36
Changed 4.11 to be easier to understand
65bf28cbf64d Dennis Fink 2014-06-24 01:25:24
Spelling error
b8a0207344c9 Dennis Fink 2014-06-24 01:26:02
Changed Organisation to Verein to be more consistent with the rest of
the document
03e8551af4c7 Dennis Fink 2014-06-24 01:27:02
Spelling error
b1068c25c55f Dennis Fink 2014-06-24 01:28:24
Changed 'abgesondert werden' to 'ausgeschlossen werden' in 4.14. It more
correct and friendlier.
dbbc98852842 Dennis Fink 2014-06-24 01:29:31
Added 'über' which is more correct
f55a5bbf6035 Dennis Fink 2014-06-24 01:31:48
added 'über folgende Themen entschieden werden muss' to 6.3 . This
clearifies tha paragraph
a8d9867c6f19 Dennis Fink 2014-06-24 01:35:15
Moved paragraph 6.16 to 6.4
6dbce4b29858 Dennis Fink 2014-06-24 01:38:12
Added paragraph 6.6 to declare that an EGA doesn't need 2 thirds of
members to decide stuff
647492a1d7b8 Dennis Fink 2014-06-24 01:41:30
Set invitation into own paragraph and added that also invitations for an
EGA must be send out 14 days in advance
5176f1a3d6ee Dennis Fink 2014-06-24 01:41:57
Spelling error
f7ec7ffa8cbe Dennis Fink 2014-06-24 01:43:56
Removed paragraph 6.13 as we state in 7.1 that the size of the committee
is between 3 and 6 people
227f424652e8 Dennis Fink 2014-06-24 01:44:43
Added 'ist' into 6.14
bc9cd3c05982 Dennis Fink 2014-06-24 01:45:33
Space to much
45eddf1a9b2f Dennis Fink 2014-06-24 01:47:43
Rephrased 6.16
d56f802a60d7 Dennis Fink 2014-06-24 01:49:50
Added to 6.16 that the procuration must be communicatied to the
secretary until the day before the (E)GA. The comittee needs to know
about it the handle the quorum
5281ffcbc60f Dennis Fink 2014-06-24 01:51:06
Removed in 6.17 that statute changes need be send with the invitation as
we declare that in paragraph 6.3
a7f63f97b5e4 Dennis Fink 2014-06-24 01:52:40
changed 6.17 to declare that statutes changes need 2/3rd of votes to be
accepted
b32164e3ee67 Dennis Fink 2014-06-24 01:56:12
Moved 6.16 to 6.10 as it is more logical
3106c966f3fe Dennis Fink 2014-06-24 01:58:40
Moved clarification about votes to own paragaph and added that
everything will be voted by simple majority unless declared otherwise
6e3aa1c7d651 Dennis Fink 2014-06-24 02:01:04
Changed 6.19 to be only about financial auditors as the rest is
specified in 6.4 an removed 9.1 as it is redundant now
a4de3d64055f Dennis Fink 2014-06-24 02:01:33
Spelling error
e96e037f1ad7 Dennis Fink 2014-06-24 02:03:35
Added that also member of the comittee can ask for a comittee meeting if
1 thirds of the members of the comittee want it
2f1c1c7e9779 Dennis Fink 2014-06-24 02:05:42
Added that the EGA decides to which NGO our funds go when we dissolve
829fd1eb3348 Dennis Fink 2014-06-24 02:17:20
Spelling error
8daf879d3deb Dennis Fink 2014-06-24 22:41:24
Spelling error
725f829446b6 Dennis Fink 2014-06-24 22:43:23
Changed 'Generalversammlung' to 'Mitgliederversammlung' to be consistent
with the rest of the document
32f433ecb91f Dennis Fink 2014-06-24 22:44:35
Changed 'Club' to 'Verein' to be consistent with the rest of the
document
09cb2b33334d Dennis Fink 2014-06-24 22:45:54
Changed 'effektive' to 'ordentliche' to be consistent with the rest of
the document
800b38f25b29 Dennis Fink 2014-06-24 22:46:09
Changed 'Generalversammlung' to 'Mitgliederversammlung' to be consistent
with the rest of the document
bee162ce13e6 Dennis Fink 2014-06-24 22:48:48
Added 'offen' to 6.11 to be clear that every voting is transparent,
unless specified otherwise
0d88d6e309a0 Dennis Fink 2014-06-28 03:39:20
Added commissions
261fc97d1f1d Dennis Fink 2014-06-28 03:39:40
Added rules about the hackerspace
7be4358b9c10 Dennis Fink 2014-06-30 21:30:14
Added paragraphs about rules in space
a6a386aa0cb9 Dennis Fink 2014-07-01 01:04:25
Added paragraph about motion of censure (Misstrauensantrag)
445227c3f0c1 Dennis Fink 2014-07-01 01:04:50
Removed 13.3 as it is redundant
62d5afc14c6a Dennis Fink 2014-07-01 01:05:37
Replaced stellen with stehen, as it is logically correct
7c4786191074 Dennis Fink 2014-07-01 01:09:01
Added paragraph about motion of censure (Misstrauensantrag) against
members in commissions
e47bd11213a8 Dennis Fink 2014-07-01 01:10:45
Changed 'entscheiden' to 'treffen' in 8.1 as it is more logical
b810d83e2478 Dennis Fink 2014-07-01 01:12:22
Added paragraph to commission, that the council can create temporary
commission if needed
b60fd765d6cb Dennis Fink 2014-07-01 01:18:44
A lot of spelling fixes
1f6362ff5e36 Dennis Fink 2014-07-01 01:21:39
Use roman numerals for headings
d086a3b88b08 Dennis Fink 2014-07-01 01:47:24
Fixed rst syntax and some spelling fixes
c6336468896f Dennis Fink 2014-07-01 02:11:09
Forgot 2 times to replace Organisation by Verein
6a9c2021ee7f Dennis Fink 2014-07-01 02:17:47
Forgot 2 times to replace Club by Verein
93e26d45b830 Dennis Fink 2014-07-07 20:30:04
Added 'Aufdeckungskommission' to handle security vulnerabilites
disclosures
58732e577446 Dennis Fink 2014-07-07 20:37:43
Moved 'vom Urheber' before unterschrieben, as the current version is
clumsy
d83b615b3c59 Dennis Fink 2014-07-07 20:39:08
Fix spelling error
8e25c7bb8718 Dennis Fink 2014-07-07 22:44:12
Fix spell errors and grammar errors
5e3bb0e19039 Dennis Fink 2014-07-12 23:22:06
Added all changes from the EGA and also prometheus proposals
0c0f399eda51 Dennis Fink 2014-07-12 23:28:30
Merged pull request
eeee9337874e Dennis Fink 2014-07-12 23:30:34
Some changes which were wrong in the merge
49eaabf2fcc9 Dennis Fink 2014-07-13 03:50:09
Forgot 'sich' in X/3
09f327506ea7 Dennis Fink 2014-07-13 03:59:13
A lot of spell fixes and grammar fixes
3d15c21a9886 Dennis Fink 2014-07-13 04:01:13
rst syntax fix
a4158fa89dd7 Dennis Fink 2014-07-13 04:23:35
Spelling and grammar fixes
7764b5ffa384 Dennis Fink 2014-07-13 04:36:06
Added makefile and styles to generate easily odt and html files
e11a05527032 Dennis Fink 2014-07-13 17:17:30
In German it is 'Manifest' not 'Manifesto'
efa8c65c4705 Dennis Fink 2014-07-13 17:20:46
Quotes around XMPP Conference Room as it is another language
febbb42381e5 Dennis Fink 2014-07-13 17:22:22
Spelling error fix
8788dd64c107 Dennis Fink 2014-07-16 00:24:55
Fixed some grammar errors
6c6f821bb7a2 Dennis Fink 2014-07-16 00:25:15
Be able to override Outputfiles in Makefile
49945f7085b0 Dennis Fink 2014-07-27 23:01:50
Fix makefile
1bc1a2aa5aee Dennis Fink 2014-07-27 23:02:12
Added html and odt
f083faf189e1 Dennis Fink 2014-08-02 20:16:35
Updated to be able to bring them to the RCSL
4cfd2b2f8404 Dennis Fink 2014-08-02 20:16:48
Added pdf version
de7e9d14eb55 Dennis Fink 2014-08-04 19:34:54
Commented out the note for the RCSL
63278c4b994b Dennis Fink 2014-08-04 20:01:43
Updated stuff. More links and added version date to footer
9e771261af48 Dennis Fink 2014-08-04 20:08:12
Added date to html document
a541b96d2409 Dennis Fink 2014-08-04 20:10:57
Updated pdf
85e345282a88 Dennis Fink 2014-08-04 23:38:19
Moved stuff around
76bf7fd7f79f Dennis Fink 2014-11-03 21:49:15
Added changes from last EGA
8e87b9f4c24c Dennis Fink 2015-01-24 19:02:27
Added 'mindestens' into VI/2

This clears up, that we can also set the date of the GA earlier and
don't need to exactly set the date on a meeting which is exactly 28
before the GA.
a2e65fb293f0 Dennis Fink 2015-01-24 19:08:00
Added more objectives

These are merely copy pasted from the statutes of the german CCC. I
think that especially these also apply to us, so I included them!
d6670a2601fe Dennis Fink 2015-01-24 19:10:56
Added 'natürliche' to IV/2

These bans all legal persons (like other organisation or companies) to
become a member.

I think that we should not allow companies etc.. to become a member of
the organisation, because we need to stay neutral! Besides also the
german CCC has this in it's statutes
bf7f2b28f926 Dennis Fink 2015-01-24 19:15:13
Added a new paragraph to IV

This just states that every member has the right to use all facilities
which the organisation provides!
189f470eedbb Dennis Fink 2015-01-24 19:16:09
Added paragraph to IV

This states that every member is obligated, to help the organisation
where he can, and that they are obligated to pay the fees (if
applicable)
350894113db2 Dennis Fink 2015-01-24 19:17:11
Clubs -> Vereins
d71afcfdd727 Dennis Fink 2015-09-19 16:25:23
Backout d6670a2
88c1d41db982 Dennis Fink 2015-09-19 16:25:50
Updated html
2d0a757c2136 Dennis Fink 2015-09-19 16:27:48
Merged in the_metalgamer/statutes-changes/aga-2015 (pull request #2)

Aga 2015
a6a3942e592f Dennis Fink 2015-09-19 16:35:47
Added statutes changes from AGA 2015 from prometheus
35a1bb1d0bda Dennis Fink 2015-09-19 16:38:13
Added address change from EGA 2015/09
08c4bb8b2448 Dennis Fink 2015-09-19 16:38:34
Updated html and odt
afccb92d7f81 Dennis Fink 2016-03-06 21:42:30
Added changes from AGA 2016/03
63d66edeede1 Dennis Fink 2016-03-06 21:43:46
Updated generated files

Files affected

dace1f0d032f
f11694759f84
52644c062e27
297eca88d628
35d0c1ab43dc
c1b4c37f38b7
c74950c26acc
4299c2dbe1b1
103d39c5c53e
75f3b40e46af
17903099e6f2
f4900c509061
6e3de37ec83a
3f1d969e1fe2
7c68f6e509b7
ffea891527b9
f4c2136d42d8
710848c745f4
03b07383a14c
65bf28cbf64d
b8a0207344c9
03e8551af4c7
b1068c25c55f
dbbc98852842
f55a5bbf6035
a8d9867c6f19
6dbce4b29858
647492a1d7b8
5176f1a3d6ee
f7ec7ffa8cbe
227f424652e8
bc9cd3c05982
45eddf1a9b2f
d56f802a60d7
5281ffcbc60f
a7f63f97b5e4
b32164e3ee67
3106c966f3fe
6e3aa1c7d651
a4de3d64055f
e96e037f1ad7
2f1c1c7e9779
829fd1eb3348
8daf879d3deb
725f829446b6
32f433ecb91f
09cb2b33334d
800b38f25b29
bee162ce13e6
0d88d6e309a0
261fc97d1f1d
7be4358b9c10
a6a386aa0cb9
445227c3f0c1
62d5afc14c6a
7c4786191074
e47bd11213a8
b810d83e2478
b60fd765d6cb
1f6362ff5e36
d086a3b88b08
Satzung.rst
272
273
c6336468896f
6a9c2021ee7f
93e26d45b830
58732e577446
d83b615b3c59
8e25c7bb8718
5e3bb0e19039
0c0f399eda51
Satzung.rst
332
186
eeee9337874e
49eaabf2fcc9
09f327506ea7
3d15c21a9886
a4158fa89dd7
7764b5ffa384
Styles/styles.odt
bin+new file
e11a05527032
efa8c65c4705
febbb42381e5
8788dd64c107
6c6f821bb7a2
49945f7085b0
1bc1a2aa5aee
Satzung.odt
bin+new file
f083faf189e1
Satzung.odt
bin+mod
4cfd2b2f8404
de7e9d14eb55
63278c4b994b
Satzung.odt
bin+mod
9e771261af48
Satzung.odt
bin+mod
a541b96d2409
Satzung.odt
bin+mod
85e345282a88
76bf7fd7f79f
ODT/Satzung.odt
bin+mod
8e87b9f4c24c
a2e65fb293f0
d6670a2601fe
bf7f2b28f926
189f470eedbb
350894113db2
d71afcfdd727
88c1d41db982
2d0a757c2136
a6a3942e592f
ODT/Satzung.odt
bin+mod
35a1bb1d0bda
08c4bb8b2448
ODT/Satzung.odt
bin+mod
afccb92d7f81
63d66edeede1
ODT/Satzung.odt
bin+mod
Satzung.rst
Show inline comments
 
new file 100644
 
======================================
 
Chaos Computer Club Lëtzebuerg A.S.B.L
 
======================================
 

	
 
1 Gründungsmitglieder
 
======================
 

	
 
1.1 Der Verein wurde am 23ten Mai 2008 von folgenden Personen gegründet: Guy
 
    Foetz, Kevin Hiebbner, Pascal Menei, Michael Quest, Alexander Rohde und
 
    Laurent Weber. DEr erste eingetragene Sitz war in 99A, rue Laurent MENAGER,
 
    L-2143, Luxemburg registriert.
 

	
 
2 Name & Sitz
 
==============
 

	
 
2.1 Der Verein führt den Namen "Chaos Computer Club Lëtzebuerg".
 

	
 
2.2 Der Verein hat den Sitz in Avenue Guillaume 13b, L-1651, Luxembourg.
 

	
 
3 Objektive
 
============
 

	
 
3.1 Die Organisation gibt sich folgende Objektive:
 

	
 
    - Unterstützung der Kommunikations- & Informationsfreiheit
 
    - Analysieren von System und Warnungen an die betreffenden Verantwortlichen
 
      senden
 
    - Bildung im Bereich der neuen Technologien und Datenschutz
 
    - Technische Neugierde bezüglich der komplexen Systeme stillen
 

	
 
3.2 Genaure Informationen über die Ziele und Ansichten des Vereins können im
 
    Manifesto nachgelesen werden. (https://c3l.lu/manifesto)
 

	
 
4 Mitgliedschaft
 
================
 

	
 
4.1 Der Verein versteht 3 verschiedene Typen von Mitgliedschaften:
 

	
 
    - ordentliche Mitglieder
 
    - Ehrenmitglieder
 
    - unterstützende Mitglieder
 

	
 
4.2 Jede Person kann Mitglied im Verein, durch das Ausfüllen und Einreichen der
 
    Beitrittserklärung sowie des Mitgliedsbeitrages, werden.
 

	
 
4.3 *Unterstützende Mitglieder* haben die gleichen Rechte wie ordentliche
 
    Mitglieder, allerdings ohne Stimmrecht auf der Generalversammlung.
 

	
 
4.4 Der Vorstand kann Personen, die sich besondere Verdienste um den Club oder
 
    um die von ihm verfolgten satzungsgemäßen Zwecke erworben haben, zu
 
    Ehrenmitgliedern ernennen. Ehrenmitglieder haben alle Rechte eines
 
    ordentlichen Mitglieds.
 

	
 
4.5 Der Mitgliedsbeitrag ist auf 25€ für Schüler & Studenten und für Personen
 
    mit einem regulären Einkommen auf 50€ pro Jahr festgelegt.
 

	
 
4.6 Wenn eine Person im Laufe des Jahres beitritt, muss er für die Monate bis
 
    zum 31. Dezember bezahlen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag wird von dem
 
    jährlichen Mitgliedseitrag berechnet, indem dieser durch 12 geteilt und
 
    aufgerundet wird. Der monatliche Mitgliedsbeitrag ist auf 2,10€ für
 
    Studenten und 4,20€ für Personen mit einem regulären Einkommen festgelegt.
 

	
 
4.7 Es besteht die Möglichkeit eine doppelte Mitgliedschaft mit dem Verein
 
    "Frënn vun der Ënn A.S.B.L." einzugehen. Der jährliche Mitgliedsbeitrag für
 
    die doppelte Mitgliedschaft wurde auf 70€ für Studenten und auf 150€ für
 
    Personen mit einem regulären Einkommen festgelegt.
 

	
 
4.8 Wenn eine Person im Laufe des Jahres beitritt, muss er für die Monate bis
 
    zum 31. Dezember bezahlen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag für die doppelte
 
    Mitgliedschaft wird von dem jährlichen Mitgliedsbeitrag für die doppelte
 
    Mitgliedschaft berechnet, indem dieser durch 12 geteilt und aufgerundent
 
    wird. Der monatliche Mitgliedsbeitrag für die doppelte Mitgliedschaft ist
 
    auf 5,90€ für Studenten und 12,50€ für Personen mit einem regulären
 
    Einkommen festgelegt.
 

	
 
4.9 Der Vorstand behält sich das Recht vor, Personen die den Jahresbetrag nicht
 
    zahlen können trotzdem als effektive Mitglieder aufzunehmen, im Gegenzug
 
    eines aktiven Engagements im Verein. Der Mitgliedsbeitrag kann nur von der
 
    Generalversammlung abgeändert werden.
 

	
 
4.10 Wenn der Verein nicht für Miete & Unterhalt einer Immobilie aufkommt,
 
     müssen die Mitgliedsbeiträge die gleichen bleiben.
 

	
 
4.11 Jedes Mitglied, welche sein Mitgliedsbeitrag nicht bis zum 23ten Februar
 
     des jeweiligen Jahres bezahlt hat, wird automatisch als Mitglied aberkann.
 
     Um dem Verein wieder beitreten zu können muss eine neue Beitrittserklärung
 
     eingereicht werden.
 

	
 
4.12 Jedes ordentliche Mitglied kann die Organiation zu jedem Moment verlassen.
 

	
 
4.13 Jedes Mitglied, welche der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 
     möchte oder zugefügt hat kann abgesondert werden. Die Ausschließung eines
 
     Mitglieds kann vom Vorstand angefragt werden, jedoch muss eine
 
     außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden um die
 
     Ausschließung zu entscheiden. Vor der Mitgliederversammlung müssen Beweise
 
     für die Ausschließung hervorgebracht werden. Das auszuschließende Mitglied
 
     kann ebenfalls seine Ansichten vortragen und verteidigen. Eine geheime
 
     Abstimmung aller anwesenden Mitglieder entscheidet über die Ausschließung.
 

	
 
4.14 Die Mitgliedschaft währt bis zum 31. Dezember.
 

	
 
5 Organe des Clubs
 
==================
 

	
 
5.1 Die Organe des Clubs sind:
 

	
 
    - (Außerordentliche) Mitgliederversammlung
 
    - Vorstand
 
    - ChaosMeetings
 

	
 
6 (Außerordentliche) Mitgliederversammlung
 
==========================================
 

	
 
6.1 Die jährliche Mitgliederversammlung (MV) muss im ersten Quartal des Jahres
 
    stattfinden.
 

	
 
6.2 Das Datum der jährlichen Mitgliederversammlung muss 28 Tage im Voraus
 
    festgelegt werden. Die Einladungen müssen 14 Tage vor der jährlichen
 
    Mitgliederversammlung an die Mitglieder versendet werden. Diese Einladung
 
    muss die Tagesordnung, Satzungänderungen und Kandidaturen beinhalten.
 

	
 
6.3 Die Mitgliederversammlung kann einberufen werden, wenn:
 

	
 
    1. Änderung der Satzung
 
    2. Wahl eines Vorstands
 
    3. Überprüfung der Finanzen
 
    4. Auflösung des Vereins
 
    5. Ausschließung eines Mitglieds
 

	
 
6.4 Eine außerordentliche Mitgliederversammlung (AMV) ist eine nicht reguläre
 
    MV mit den gleichen Rechten, Regeln und Befugnisse.
 

	
 
6.5 Wenn ein-viertel der Mitglieder oder der Vorstand für eine AMV anfragen,
 
    muss dieser Anfrage innerhalb eines Monats Rechnung getragen werden.
 

	
 
6.6 Jedes ordentliche Mitglied hat ein Stimmrecht auf einer (A)MV. Alle
 
    Abstimmungen werden von den anwesenden bzw. repräsentierten Mitgliedern
 
    ausgeführt. Alle Wahlgägne verlaufen nach der einfachen Majorität.
 

	
 
6.7 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
    Aufgabenbereiche entscheiden. Dies geschieht über eine Wahl. Wenn diese
 
    Wahl negativ ausfällt, greift die Wiedergutmachungsklausel (7.7).
 

	
 
6.8 Der Präsident und der Vorstand werden jeweils für ein Amtsjahr gewählt.
 

	
 
6.9 Die Abstimmung für den Präsidenten entscheidet sich in einem separaten
 
    Wahlgang. Diese Abstimmung findet geheim statt.
 

	
 
6.10 Der neu gewählte Vorstand schlägt der (A)MV die Anzahl der
 
     Vorstandsmitglieder für das nächste Jahr vor.
 

	
 
6.11 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
     mit ihren Objektiven für das kommende Jahr vorstellen.
 

	
 
6.12 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
     ausgeführt werden. Ausgenommen der Fall, es seien nur 3 Mitglieder im
 
     Verein.
 

	
 
6.13 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
     Mitglieder besteht. Das Presseteam hat das Recht Presseanfragen an andere
 
     Mitglieder weiterzuleiten, welche den Verein vor der Presse vertreten
 
     können, falls sie in dem Gebiet bewandert sind.
 

	
 
6.14 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
     Wahlstimme geben, falls sie es nicht schaffen sollte  zur (A)MV zu kommen.
 
     Die Bevollmächtigung muss von Hand oder per GPG unterschrieben sein vom
 
     Urheber. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied vertreten.
 

	
 
6.15 Die (A)MV kann nur Änderungen der Satzung zur Diskussion annehmen, falls
 
     diese im Vorfeld mit in der Einladung zur (A)MV enthalten waren. Es können
 
     keine Änderungen angenommen werden, wenn nicht mindestens zwei-drittel von
 
     den anwesenden Mitgliedern sich dafür aussprechen.
 

	
 
6.16 Es müssen mindestens zwei-drittel der Mitglieder auf der MV anwesend sein
 
     um Änderungen annehmen zu können. Falls dies nicht der Fall ist, muss eine
 
     AMV auf einem anderen Datum einberufen werden, welche keine Rücksicht auf
 
     die Zahl der anwesenden Mitglieder nimmt.
 

	
 
6.17 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
     betreffen. Die Überprüfung der Finanzen wird von 2 Personen durchgeführt,
 
     welche von der (A)MV gewählt werden.
 

	
 
7. Vorstand
 
===========
 

	
 
7.1 Der Verein wird von einem Vorstand verwalten, welcher sich mindestens aus 3
 
    und maximal aus 6 Mitgliedern zusammensetzt; binnen der Präsident, der
 
    Sekretär, der Schatzmeister und 3 andere Mitglieder, welche von der (A)MV
 
    gewählt werden müssen.
 

	
 
7.2 Jedes Mitglied des Vorstands ist wiederwählbar.
 

	
 
7.3 Jedes Mitglied kann für einen Posten im Vorstand kandidieren. Alle
 
    Kandidaturen müssen vor jeder (A)MV an den Sekretär (info@c3l.lu) gesendet
 
    werden. Die Kandidaturen müssen den Posten, für welchen das Mitglied
 
    kandidiert, beinhalten.
 

	
 
7.4 Ein unbesetzter Posten im Vorstand, kann temporär von einem anderen
 
    Mitglied des Vereins ausgeführt werden. Diese Person wird durch den
 
    Vorstand gewählt und eine geheime Abstimmung nach simpler Majorität muss
 
    durchgeführt werden. Die Person bleibt auf diesem Posten bis zur nächsten
 
    (A)MV. Die gewählte Person hat ein Vetorecht. Wenn die gewählte Person von
 
    seinem Vetorecht Gebrauch macht, muss der Vorstand eine andere Person
 
    auswählen oder eine AMV einberufen. Wenn die Person nicht von seinem
 
    Vetorecht Gebrauch macht, muss der Vorstand innerhalb der folgenden 3
 
    Monate eine AMV einberufen.
 

	
 
7.5 Der Vorstand kommt zusammen, wenn der Präsident ihn einberuft. Der Vorstand
 
    kann nur tagen, wenn mindestens 50% des Vorstands anwesend ist.
 

	
 
7.6 Entscheidungen werden aufgrund einfacher Majorität getroffen, Wenn ein
 
    Mitglied es verlangt müssen sie ebenfalls geheim getroffen werden. Im Falle
 
    eines gleichen Wahlausgangs, überwiegt die Stimme des Präsidenten.
 

	
 
7.7 Ein gewähltes Mitglied muss für die unvollständigen bzw. nicht ausgeführten
 
    Aufgaben eine Entschädigung hervorbringen, wenn kein akzeptabler Grund
 
    hervorgebracht wurde. Der Vorstand, außer der betroffenen Person, stimmt
 
    über eine Frist ab, bis wann die Aufgabe vom gewählten Mitglied erfüllt
 
    sein muss. Wenn diese Aufgabe nicht erfüllt wird, stehen folgende
 
    Konsequenzenzut Verfügung, welche vom Vorstand, außer der betroffenen
 
    Person, gewählt werden:
 

	
 
    - Ausschluss aus dem Vorstand für ein bis drei Jahre
 
    - Rücktritt von seiner aktuellen Position
 
    - Ausscheidung aus dem Verein
 

	
 
8. ChaosMeetings
 
================
 

	
 
8.1 Die ChaosMeetings finden wöchentlich an einem vordefiniertem Ort statt. Es
 
    ist der reguläre Treff der Mitglieder, welcher jedoch von jedem besucht
 
    werden kann. Anwesende Mitglieder des Vereins können Entscheidungen bzgl.
 
    der folgenden Aktivitäten und Projekte entscheiden.
 

	
 
9. Finanzprüfer
 
===============
 

	
 
9.1 Die Finanzprüfer werden von der (A)MV gewählt. Es ist ihnen nicht erlaubt
 
    gleichzeitig Mitglied des Vorstandes zu sein, allerdings müssen sie keine
 
    Vereinsmitglieder sein.
 

	
 
9.2 Ihre Aufgaben bestehen darin:
 

	
 
    - die Einnahmen & Ausgaben zu des letzten Geschäftjahres zu überprüfen
 
    - ihre Resultate der (A)MV und dem Vorstand in Form eines Verichts zu
 
      erklären und zu übergeben.
 

	
 
10. Auflösung des Vereins
 
=========================
 

	
 
10.1 Die Lebenszeit des Vereins ist unbegrenzt, fällt die Mitgliederzahl
 
     allerding unter 3, ist der Verein mit sofortiger Wirkung aufgelöst.
 

	
 
10.2 Die Auflösung des Vereins kann nur entschieden werden, wenn mindestens
 
     zwei-drittel aller Mitglieder auf einer (A)MV anwesend sind. Die
 
     Abstimmung findet geheim und durch einfache Majorität statt.
 

	
 
10.3 Im Falle einer Auflösung des Vereins, werden die Güter des Vereins unter
 
     den übrigbleibenden Mitgliedern aufgeteilt bzw. an einen gemeinnützigen
 
     Verein gestiftet. Das restliche Kontoguthaben des Vereins **muss** an
 
     einen gemeinnützigen Verein gestiftet werden.
 

	
 
11. Nationales Gesetz
 
=====================
 

	
 
11.1 Für jeden Fall der nicht in dieser Satzung vorgesehen ist, gilt das
 
     "Vereinsgesetz" Gesetz bom 21ten April 1928.
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -2,7 +2,7 @@
 
Chaos Computer Club Lëtzebuerg A.S.B.L
 
======================================
 

	
 
1 Gründungsmitglieder
 
1. Gründungsmitglieder
 
======================
 

	
 
1.1 Der Verein wurde am 23ten Mai 2008 von folgenden Personen gegründet: Guy
...
 
@@ -10,14 +10,14 @@ 1.1 Der Verein wurde am 23ten Mai 2008 von folgenden Personen gegründet: Guy
 
    Laurent Weber. DEr erste eingetragene Sitz war in 99A, rue Laurent MENAGER,
 
    L-2143, Luxemburg registriert.
 

	
 
2 Name & Sitz
 
2. Name & Sitz
 
==============
 

	
 
2.1 Der Verein führt den Namen "Chaos Computer Club Lëtzebuerg".
 

	
 
2.2 Der Verein hat den Sitz in Avenue Guillaume 13b, L-1651, Luxembourg.
 

	
 
3 Objektive
 
3. Objektive
 
============
 

	
 
3.1 Die Organisation gibt sich folgende Objektive:
...
 
@@ -31,8 +31,8 @@ 3.1 Die Organisation gibt sich folgende 
 
3.2 Genaure Informationen über die Ziele und Ansichten des Vereins können im
 
    Manifesto nachgelesen werden. (https://c3l.lu/manifesto)
 

	
 
4 Mitgliedschaft
 
================
 
4. Mitgliedschaft
 
=================
 

	
 
4.1 Der Verein versteht 3 verschiedene Typen von Mitgliedschaften:
 

	
...
 
@@ -99,8 +99,8 @@ 4.13 Jedes Mitglied, welche der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 

	
 
4.14 Die Mitgliedschaft währt bis zum 31. Dezember.
 

	
 
5 Organe des Clubs
 
==================
 
5. Organe des Clubs
 
===================
 

	
 
5.1 Die Organe des Clubs sind:
 

	
...
 
@@ -108,8 +108,8 @@ 5.1 Die Organe des Clubs sind:
 
    - Vorstand
 
    - ChaosMeetings
 

	
 
6 (Außerordentliche) Mitgliederversammlung
 
==========================================
 
6. (Außerordentliche) Mitgliederversammlung
 
===========================================
 

	
 
6.1 Die jährliche Mitgliederversammlung (MV) muss im ersten Quartal des Jahres
 
    stattfinden.
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -82,7 +82,7 @@ 4.10 Wenn der Verein nicht für Miete & Unterhalt einer Immobilie aufkommt,
 
     müssen die Mitgliedsbeiträge die gleichen bleiben.
 

	
 
4.11 Jedes Mitglied, welche sein Mitgliedsbeitrag nicht bis zum 23ten Februar
 
     des jeweiligen Jahres bezahlt hat, wird automatisch als Mitglied aberkann.
 
     des jeweiligen Jahres bezahlt hat, wird automatisch als Mitglied aberkannt.
 
     Um dem Verein wieder beitreten zu können muss eine neue Beitrittserklärung
 
     eingereicht werden.
 

	
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -86,7 +86,7 @@ 4.11 Jedes Mitglied, welche sein Mitglie
 
     Um dem Verein wieder beitreten zu können muss eine neue Beitrittserklärung
 
     eingereicht werden.
 

	
 
4.12 Jedes ordentliche Mitglied kann die Organiation zu jedem Moment verlassen.
 
4.12 Jedes ordentliche Mitglied kann die Organisation zu jedem Moment verlassen.
 

	
 
4.13 Jedes Mitglied, welche der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 
     möchte oder zugefügt hat kann abgesondert werden. Die Ausschließung eines
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -88,7 +88,7 @@ 4.11 Jedes Mitglied, welche sein Mitglie
 

	
 
4.12 Jedes ordentliche Mitglied kann die Organisation zu jedem Moment verlassen.
 

	
 
4.13 Jedes Mitglied, welche der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 
4.13 Jedes Mitglied, welches der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 
     möchte oder zugefügt hat kann abgesondert werden. Die Ausschließung eines
 
     Mitglieds kann vom Vorstand angefragt werden, jedoch muss eine
 
     außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden um die
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -135,7 +135,7 @@ 6.5 Wenn ein-viertel der Mitglieder oder der Vorstand für eine AMV anfragen,
 

	
 
6.6 Jedes ordentliche Mitglied hat ein Stimmrecht auf einer (A)MV. Alle
 
    Abstimmungen werden von den anwesenden bzw. repräsentierten Mitgliedern
 
    ausgeführt. Alle Wahlgägne verlaufen nach der einfachen Majorität.
 
    ausgeführt. Alle Wahlgänge verlaufen nach der einfachen Majorität.
 

	
 
6.7 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
    Aufgabenbereiche entscheiden. Dies geschieht über eine Wahl. Wenn diese
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -162,7 +162,7 @@ 6.13 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
     können, falls sie in dem Gebiet bewandert sind.
 

	
 
6.14 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
     Wahlstimme geben, falls sie es nicht schaffen sollte  zur (A)MV zu kommen.
 
     Wahlstimme geben, falls sie es nicht schaffen sollte zur (A)MV zu kommen.
 
     Die Bevollmächtigung muss von Hand oder per GPG unterschrieben sein vom
 
     Urheber. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied vertreten.
 

	
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -183,7 +183,7 @@ 6.17 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
7. Vorstand
 
===========
 

	
 
7.1 Der Verein wird von einem Vorstand verwalten, welcher sich mindestens aus 3
 
7.1 Der Verein wird von einem Vorstand verwaltet, welcher sich mindestens aus 3
 
    und maximal aus 6 Mitgliedern zusammensetzt; binnen der Präsident, der
 
    Sekretär, der Schatzmeister und 3 andere Mitglieder, welche von der (A)MV
 
    gewählt werden müssen.
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -242,7 +242,7 @@ 9.1 Die Finanzprüfer werden von der (A)MV gewählt. Es ist ihnen nicht erlaubt
 
9.2 Ihre Aufgaben bestehen darin:
 

	
 
    - die Einnahmen & Ausgaben zu des letzten Geschäftjahres zu überprüfen
 
    - ihre Resultate der (A)MV und dem Vorstand in Form eines Verichts zu
 
    - ihre Resultate der (A)MV und dem Vorstand in Form eines Berichts zu
 
      erklären und zu übergeben.
 

	
 
10. Auflösung des Vereins
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -28,7 +28,7 @@ 3.1 Die Organisation gibt sich folgende 
 
    - Bildung im Bereich der neuen Technologien und Datenschutz
 
    - Technische Neugierde bezüglich der komplexen Systeme stillen
 

	
 
3.2 Genaure Informationen über die Ziele und Ansichten des Vereins können im
 
3.2 Genauere Informationen über die Ziele und Ansichten des Vereins können im
 
    Manifesto nachgelesen werden. (https://c3l.lu/manifesto)
 

	
 
4. Mitgliedschaft
...
 
@@ -56,7 +56,7 @@ 4.5 Der Mitgliedsbeitrag ist auf 25€ für Schüler & Studenten und für Personen
 

	
 
4.6 Wenn eine Person im Laufe des Jahres beitritt, muss er für die Monate bis
 
    zum 31. Dezember bezahlen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag wird von dem
 
    jährlichen Mitgliedseitrag berechnet, indem dieser durch 12 geteilt und
 
    jährlichen Mitgliedsbeitrag berechnet, indem dieser durch 12 geteilt und
 
    aufgerundet wird. Der monatliche Mitgliedsbeitrag ist auf 2,10€ für
 
    Studenten und 4,20€ für Personen mit einem regulären Einkommen festgelegt.
 

	
...
 
@@ -68,12 +68,12 @@ 4.7 Es besteht die Möglichkeit eine doppelte Mitgliedschaft mit dem Verein
 
4.8 Wenn eine Person im Laufe des Jahres beitritt, muss er für die Monate bis
 
    zum 31. Dezember bezahlen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag für die doppelte
 
    Mitgliedschaft wird von dem jährlichen Mitgliedsbeitrag für die doppelte
 
    Mitgliedschaft berechnet, indem dieser durch 12 geteilt und aufgerundent
 
    Mitgliedschaft berechnet, indem dieser durch 12 geteilt und aufgerundet
 
    wird. Der monatliche Mitgliedsbeitrag für die doppelte Mitgliedschaft ist
 
    auf 5,90€ für Studenten und 12,50€ für Personen mit einem regulären
 
    Einkommen festgelegt.
 

	
 
4.9 Der Vorstand behält sich das Recht vor, Personen die den Jahresbetrag nicht
 
4.9 Der Vorstand behält sich das Recht vor, Personen die den Jahresbeitrag nicht
 
    zahlen können trotzdem als effektive Mitglieder aufzunehmen, im Gegenzug
 
    eines aktiven Engagements im Verein. Der Mitgliedsbeitrag kann nur von der
 
    Generalversammlung abgeändert werden.
...
 
@@ -117,7 +117,7 @@ 6.1 Die jährliche Mitgliederversammlung (MV) muss im ersten Quartal des Jahres
 
6.2 Das Datum der jährlichen Mitgliederversammlung muss 28 Tage im Voraus
 
    festgelegt werden. Die Einladungen müssen 14 Tage vor der jährlichen
 
    Mitgliederversammlung an die Mitglieder versendet werden. Diese Einladung
 
    muss die Tagesordnung, Satzungänderungen und Kandidaturen beinhalten.
 
    muss die Tagesordnung, Satzungsänderungen und Kandidaturen beinhalten.
 

	
 
6.3 Die Mitgliederversammlung kann einberufen werden, wenn:
 

	
...
 
@@ -217,7 +217,7 @@ 7.7 Ein gewähltes Mitglied muss für die unvollständigen bzw. nicht ausgeführten
 
    hervorgebracht wurde. Der Vorstand, außer der betroffenen Person, stimmt
 
    über eine Frist ab, bis wann die Aufgabe vom gewählten Mitglied erfüllt
 
    sein muss. Wenn diese Aufgabe nicht erfüllt wird, stehen folgende
 
    Konsequenzenzut Verfügung, welche vom Vorstand, außer der betroffenen
 
    Konsequenzen zur Verfügung, welche vom Vorstand, außer der betroffenen
 
    Person, gewählt werden:
 

	
 
    - Ausschluss aus dem Vorstand für ein bis drei Jahre
...
 
@@ -241,7 +241,7 @@ 9.1 Die Finanzprüfer werden von der (A)MV gewählt. Es ist ihnen nicht erlaubt
 

	
 
9.2 Ihre Aufgaben bestehen darin:
 

	
 
    - die Einnahmen & Ausgaben zu des letzten Geschäftjahres zu überprüfen
 
    - die Einnahmen & Ausgaben zu des letzten Geschäftsjahres zu überprüfen
 
    - ihre Resultate der (A)MV und dem Vorstand in Form eines Berichts zu
 
      erklären und zu übergeben.
 

	
...
 
@@ -249,7 +249,7 @@ 10. Auflösung des Vereins
 
=========================
 

	
 
10.1 Die Lebenszeit des Vereins ist unbegrenzt, fällt die Mitgliederzahl
 
     allerding unter 3, ist der Verein mit sofortiger Wirkung aufgelöst.
 
     allerdings unter 3, ist der Verein mit sofortiger Wirkung aufgelöst.
 

	
 
10.2 Die Auflösung des Vereins kann nur entschieden werden, wenn mindestens
 
     zwei-drittel aller Mitglieder auf einer (A)MV anwesend sind. Die
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -197,7 +197,7 @@ 7.3 Jedes Mitglied kann für einen Posten im Vorstand kandidieren. Alle
 

	
 
7.4 Ein unbesetzter Posten im Vorstand, kann temporär von einem anderen
 
    Mitglied des Vereins ausgeführt werden. Diese Person wird durch den
 
    Vorstand gewählt und eine geheime Abstimmung nach simpler Majorität muss
 
    Vorstand gewählt und eine geheime Abstimmung nach einfacher Majorität muss
 
    durchgeführt werden. Die Person bleibt auf diesem Posten bis zur nächsten
 
    (A)MV. Die gewählte Person hat ein Vetorecht. Wenn die gewählte Person von
 
    seinem Vetorecht Gebrauch macht, muss der Vorstand eine andere Person
Satzung.rst
Show inline comments
 
======================================
 
Chaos Computer Club Lëtzebuerg A.S.B.L
 
======================================
 
=======================================
 
Chaos Computer Club Lëtzebuerg A.S.B.L.
 
=======================================
 

	
 
1. Gründungsmitglieder
 
======================
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -40,8 +40,9 @@ 4.1 Der Verein versteht 3 verschiedene T
 
    - Ehrenmitglieder
 
    - unterstützende Mitglieder
 

	
 
4.2 Jede Person kann Mitglied im Verein, durch das Ausfüllen und Einreichen der
 
    Beitrittserklärung sowie des Mitgliedsbeitrages, werden.
 
4.2 Jede Person kann Mitglied im Verein werden. Dafür muss sie die
 
    Beitrittserklärung ausfüllen und einreichen, sowie den Mitgliedbeitrag
 
    entrichten.
 

	
 
4.3 *Unterstützende Mitglieder* haben die gleichen Rechte wie ordentliche
 
    Mitglieder, allerdings ohne Stimmrecht auf der Generalversammlung.
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -52,8 +52,8 @@ 4.4 Der Vorstand kann Personen, die sich
 
    Ehrenmitgliedern ernennen. Ehrenmitglieder haben alle Rechte eines
 
    ordentlichen Mitglieds.
 

	
 
4.5 Der Mitgliedsbeitrag ist auf 25€ für Schüler & Studenten und für Personen
 
    mit einem regulären Einkommen auf 50€ pro Jahr festgelegt.
 
4.5 Der Mitgliedsbeitrag ist auf 25€ für Schüler & Studenten und auf 50€ für
 
    Personen mit einem regulären Einkommen pro Jahr festgelegt.
 

	
 
4.6 Wenn eine Person im Laufe des Jahres beitritt, muss er für die Monate bis
 
    zum 31. Dezember bezahlen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag wird von dem
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -82,9 +82,9 @@ 4.9 Der Vorstand behält sich das Recht vor, Personen die den Jahresbetrag nicht
 
4.10 Wenn der Verein nicht für Miete & Unterhalt einer Immobilie aufkommt,
 
     müssen die Mitgliedsbeiträge die gleichen bleiben.
 

	
 
4.11 Jedes Mitglied, welche sein Mitgliedsbeitrag nicht bis zum 23ten Februar
 
     des jeweiligen Jahres bezahlt hat, wird automatisch als Mitglied aberkann.
 
     Um dem Verein wieder beitreten zu können muss eine neue Beitrittserklärung
 
4.11 Jedes Mitglied, welche sein Mitgliedsbeitrag nicht bis zum 31ten März des
 
     jeweiligen Jahres bezahlt hat, wird automatisch als Mitglied aberkann. Um
 
     dem Verein wieder beitreten zu können muss eine neue Beitrittserklärung
 
     eingereicht werden.
 

	
 
4.12 Jedes ordentliche Mitglied kann die Organiation zu jedem Moment verlassen.
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -55,7 +55,7 @@ 4.4 Der Vorstand kann Personen, die sich
 
4.5 Der Mitgliedsbeitrag ist auf 25€ für Schüler & Studenten und auf 50€ für
 
    Personen mit einem regulären Einkommen pro Jahr festgelegt.
 

	
 
4.6 Wenn eine Person im Laufe des Jahres beitritt, muss er für die Monate bis
 
4.6 Wenn eine Person nach dem 31ten März beitritt, muss er für die Monate bis
 
    zum 31. Dezember bezahlen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag wird von dem
 
    jährlichen Mitgliedseitrag berechnet, indem dieser durch 12 geteilt und
 
    aufgerundet wird. Der monatliche Mitgliedsbeitrag ist auf 2,10€ für
...
 
@@ -66,7 +66,7 @@ 4.7 Es besteht die Möglichkeit eine doppelte Mitgliedschaft mit dem Verein
 
    die doppelte Mitgliedschaft wurde auf 70€ für Studenten und auf 150€ für
 
    Personen mit einem regulären Einkommen festgelegt.
 

	
 
4.8 Wenn eine Person im Laufe des Jahres beitritt, muss er für die Monate bis
 
4.8 Wenn eine Person nach dem 31ten März beitritt, muss er für die Monate bis
 
    zum 31. Dezember bezahlen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag für die doppelte
 
    Mitgliedschaft wird von dem jährlichen Mitgliedsbeitrag für die doppelte
 
    Mitgliedschaft berechnet, indem dieser durch 12 geteilt und aufgerundent
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -56,7 +56,7 @@ 4.5 Der Mitgliedsbeitrag ist auf 25€ für Schüler & Studenten und auf 50€ für
 
    Personen mit einem regulären Einkommen pro Jahr festgelegt.
 

	
 
4.6 Wenn eine Person nach dem 31ten März beitritt, muss er für die Monate bis
 
    zum 31. Dezember bezahlen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag wird von dem
 
    zum 31ten Dezember bezahlen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag wird von dem
 
    jährlichen Mitgliedseitrag berechnet, indem dieser durch 12 geteilt und
 
    aufgerundet wird. Der monatliche Mitgliedsbeitrag ist auf 2,10€ für
 
    Studenten und 4,20€ für Personen mit einem regulären Einkommen festgelegt.
...
 
@@ -67,7 +67,7 @@ 4.7 Es besteht die Möglichkeit eine doppelte Mitgliedschaft mit dem Verein
 
    Personen mit einem regulären Einkommen festgelegt.
 

	
 
4.8 Wenn eine Person nach dem 31ten März beitritt, muss er für die Monate bis
 
    zum 31. Dezember bezahlen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag für die doppelte
 
    zum 31ten Dezember bezahlen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag für die doppelte
 
    Mitgliedschaft wird von dem jährlichen Mitgliedsbeitrag für die doppelte
 
    Mitgliedschaft berechnet, indem dieser durch 12 geteilt und aufgerundent
 
    wird. Der monatliche Mitgliedsbeitrag für die doppelte Mitgliedschaft ist
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -76,20 +76,21 @@ 4.8 Wenn eine Person nach dem 31ten März beitritt, muss er für die Monate bis
 

	
 
4.9 Der Vorstand behält sich das Recht vor, Personen die den Jahresbetrag nicht
 
    zahlen können trotzdem als effektive Mitglieder aufzunehmen, im Gegenzug
 
    eines aktiven Engagements im Verein. Der Mitgliedsbeitrag kann nur von der
 
    Generalversammlung abgeändert werden.
 
    eines aktiven Engagements im Verein.
 
    
 
4.10 Der Mitgliedsbeitrag kann nur von der Generalversammlung abgeändert werden.
 

	
 
4.10 Wenn der Verein nicht für Miete & Unterhalt einer Immobilie aufkommt,
 
4.11 Wenn der Verein nicht für Miete & Unterhalt einer Immobilie aufkommt,
 
     müssen die Mitgliedsbeiträge die gleichen bleiben.
 

	
 
4.11 Jedes Mitglied, welche sein Mitgliedsbeitrag nicht bis zum 31ten März des
 
4.12 Jedes Mitglied, welche sein Mitgliedsbeitrag nicht bis zum 31ten März des
 
     jeweiligen Jahres bezahlt hat, wird automatisch als Mitglied aberkann. Um
 
     dem Verein wieder beitreten zu können muss eine neue Beitrittserklärung
 
     eingereicht werden.
 

	
 
4.12 Jedes ordentliche Mitglied kann die Organiation zu jedem Moment verlassen.
 
4.13 Jedes ordentliche Mitglied kann die Organiation zu jedem Moment verlassen.
 

	
 
4.13 Jedes Mitglied, welche der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 
4.14 Jedes Mitglied, welche der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 
     möchte oder zugefügt hat kann abgesondert werden. Die Ausschließung eines
 
     Mitglieds kann vom Vorstand angefragt werden, jedoch muss eine
 
     außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden um die
...
 
@@ -98,7 +99,7 @@ 4.13 Jedes Mitglied, welche der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 
     kann ebenfalls seine Ansichten vortragen und verteidigen. Eine geheime
 
     Abstimmung aller anwesenden Mitglieder entscheidet über die Ausschließung.
 

	
 
4.14 Die Mitgliedschaft währt bis zum 31. Dezember.
 
4.15 Die Mitgliedschaft währt bis zum 31. Dezember.
 

	
 
5. Organe des Clubs
 
===================
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -81,7 +81,7 @@ 4.9 Der Vorstand behält sich das Recht vor, Personen die den Jahresbetrag nicht
 
4.10 Der Mitgliedsbeitrag kann nur von der Generalversammlung abgeändert werden.
 

	
 
4.11 Wenn der Verein nicht für Miete & Unterhalt einer Immobilie aufkommt,
 
     müssen die Mitgliedsbeiträge die gleichen bleiben.
 
     dürfen die Mitgliedsbeiträge nicht erhöht werden.
 

	
 
4.12 Jedes Mitglied, welche sein Mitgliedsbeitrag nicht bis zum 31ten März des
 
     jeweiligen Jahres bezahlt hat, wird automatisch als Mitglied aberkann. Um
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -84,7 +84,7 @@ 4.11 Wenn der Verein nicht für Miete & Unterhalt einer Immobilie aufkommt,
 
     dürfen die Mitgliedsbeiträge nicht erhöht werden.
 

	
 
4.12 Jedes Mitglied, welche sein Mitgliedsbeitrag nicht bis zum 31ten März des
 
     jeweiligen Jahres bezahlt hat, wird automatisch als Mitglied aberkann. Um
 
     jeweiligen Jahres bezahlt hat, wird automatisch als Mitglied aberkannt. Um
 
     dem Verein wieder beitreten zu können muss eine neue Beitrittserklärung
 
     eingereicht werden.
 

	
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -88,7 +88,7 @@ 4.12 Jedes Mitglied, welche sein Mitgliedsbeitrag nicht bis zum 31ten März des
 
     dem Verein wieder beitreten zu können muss eine neue Beitrittserklärung
 
     eingereicht werden.
 

	
 
4.13 Jedes ordentliche Mitglied kann die Organiation zu jedem Moment verlassen.
 
4.13 Jedes ordentliche Mitglied kann den Verein zu jedem Moment verlassen.
 

	
 
4.14 Jedes Mitglied, welche der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 
     möchte oder zugefügt hat kann abgesondert werden. Die Ausschließung eines
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -90,7 +90,7 @@ 4.12 Jedes Mitglied, welche sein Mitgliedsbeitrag nicht bis zum 31ten März des
 

	
 
4.13 Jedes ordentliche Mitglied kann den Verein zu jedem Moment verlassen.
 

	
 
4.14 Jedes Mitglied, welche der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 
4.14 Jedes Mitglied, welches der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 
     möchte oder zugefügt hat kann abgesondert werden. Die Ausschließung eines
 
     Mitglieds kann vom Vorstand angefragt werden, jedoch muss eine
 
     außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden um die
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -91,8 +91,8 @@ 4.12 Jedes Mitglied, welche sein Mitgliedsbeitrag nicht bis zum 31ten März des
 
4.13 Jedes ordentliche Mitglied kann den Verein zu jedem Moment verlassen.
 

	
 
4.14 Jedes Mitglied, welches der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 
     möchte oder zugefügt hat kann abgesondert werden. Die Ausschließung eines
 
     Mitglieds kann vom Vorstand angefragt werden, jedoch muss eine
 
     möchte oder zugefügt hat kann ausgeschlossen werden. Die Ausschließung
 
     eines Mitglieds kann vom Vorstand angefragt werden, jedoch muss eine
 
     außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden um die
 
     Ausschließung zu entscheiden. Vor der Mitgliederversammlung müssen Beweise
 
     für die Ausschließung hervorgebracht werden. Das auszuschließende Mitglied
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -93,7 +93,7 @@ 4.13 Jedes ordentliche Mitglied kann den
 
4.14 Jedes Mitglied, welches der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 
     möchte oder zugefügt hat kann ausgeschlossen werden. Die Ausschließung
 
     eines Mitglieds kann vom Vorstand angefragt werden, jedoch muss eine
 
     außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden um die
 
     außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden um über die
 
     Ausschließung zu entscheiden. Vor der Mitgliederversammlung müssen Beweise
 
     für die Ausschließung hervorgebracht werden. Das auszuschließende Mitglied
 
     kann ebenfalls seine Ansichten vortragen und verteidigen. Eine geheime
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -121,7 +121,8 @@ 6.2 Das Datum der jährlichen Mitgliederversammlung muss 28 Tage im Voraus
 
    Mitgliederversammlung an die Mitglieder versendet werden. Diese Einladung
 
    muss die Tagesordnung, Satzungänderungen und Kandidaturen beinhalten.
 

	
 
6.3 Die Mitgliederversammlung kann einberufen werden, wenn:
 
6.3 Die Mitgliederversammlung kann einberufen werden, wenn über folgende Themen
 
    entschieden werden muss:
 

	
 
    1. Änderung der Satzung
 
    2. Wahl eines Vorstands
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -130,55 +130,54 @@ 6.3 Die Mitgliederversammlung kann einberufen werden, wenn über folgende Themen
 
    4. Auflösung des Vereins
 
    5. Ausschließung eines Mitglieds
 

	
 
6.4 Eine außerordentliche Mitgliederversammlung (AMV) ist eine nicht reguläre
 
6.4 Es müssen mindestens zwei-drittel der Mitglieder auf der MV anwesend sein
 
    um Änderungen annehmen zu können. Falls dies nicht der Fall ist, muss eine
 
    AMV auf einem anderen Datum einberufen werden.
 

	
 
6.5 Eine außerordentliche Mitgliederversammlung (AMV) ist eine nicht reguläre
 
    MV mit den gleichen Rechten, Regeln und Befugnisse.
 

	
 
6.5 Wenn ein-viertel der Mitglieder oder der Vorstand für eine AMV anfragen,
 
6.6 Wenn ein-viertel der Mitglieder oder der Vorstand für eine AMV anfragen,
 
    muss dieser Anfrage innerhalb eines Monats Rechnung getragen werden.
 

	
 
6.6 Jedes ordentliche Mitglied hat ein Stimmrecht auf einer (A)MV. Alle
 
6.7 Jedes ordentliche Mitglied hat ein Stimmrecht auf einer (A)MV. Alle
 
    Abstimmungen werden von den anwesenden bzw. repräsentierten Mitgliedern
 
    ausgeführt. Alle Wahlgägne verlaufen nach der einfachen Majorität.
 

	
 
6.7 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
6.8 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
    Aufgabenbereiche entscheiden. Dies geschieht über eine Wahl. Wenn diese
 
    Wahl negativ ausfällt, greift die Wiedergutmachungsklausel (7.7).
 

	
 
6.8 Der Präsident und der Vorstand werden jeweils für ein Amtsjahr gewählt.
 
6.9 Der Präsident und der Vorstand werden jeweils für ein Amtsjahr gewählt.
 

	
 
6.9 Die Abstimmung für den Präsidenten entscheidet sich in einem separaten
 
    Wahlgang. Diese Abstimmung findet geheim statt.
 
6.10 Die Abstimmung für den Präsidenten entscheidet sich in einem separaten
 
     Wahlgang. Diese Abstimmung findet geheim statt.
 

	
 
6.10 Der neu gewählte Vorstand schlägt der (A)MV die Anzahl der
 
6.11 Der neu gewählte Vorstand schlägt der (A)MV die Anzahl der
 
     Vorstandsmitglieder für das nächste Jahr vor.
 

	
 
6.11 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
6.12 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
     mit ihren Objektiven für das kommende Jahr vorstellen.
 

	
 
6.12 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
6.13 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
     ausgeführt werden. Ausgenommen der Fall, es seien nur 3 Mitglieder im
 
     Verein.
 

	
 
6.13 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
6.14 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
     Mitglieder besteht. Das Presseteam hat das Recht Presseanfragen an andere
 
     Mitglieder weiterzuleiten, welche den Verein vor der Presse vertreten
 
     können, falls sie in dem Gebiet bewandert sind.
 

	
 
6.14 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
6.15 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
     Wahlstimme geben, falls sie es nicht schaffen sollte  zur (A)MV zu kommen.
 
     Die Bevollmächtigung muss von Hand oder per GPG unterschrieben sein vom
 
     Urheber. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied vertreten.
 

	
 
6.15 Die (A)MV kann nur Änderungen der Satzung zur Diskussion annehmen, falls
 
6.16 Die (A)MV kann nur Änderungen der Satzung zur Diskussion annehmen, falls
 
     diese im Vorfeld mit in der Einladung zur (A)MV enthalten waren. Es können
 
     keine Änderungen angenommen werden, wenn nicht mindestens zwei-drittel von
 
     den anwesenden Mitgliedern sich dafür aussprechen.
 

	
 
6.16 Es müssen mindestens zwei-drittel der Mitglieder auf der MV anwesend sein
 
     um Änderungen annehmen zu können. Falls dies nicht der Fall ist, muss eine
 
     AMV auf einem anderen Datum einberufen werden, welche keine Rücksicht auf
 
     die Zahl der anwesenden Mitglieder nimmt.
 

	
 
6.17 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
     betreffen. Die Überprüfung der Finanzen wird von 2 Personen durchgeführt,
 
     welche von der (A)MV gewählt werden.
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -137,48 +137,51 @@ 6.4 Es müssen mindestens zwei-drittel der Mitglieder auf der MV anwesend sein
 
6.5 Eine außerordentliche Mitgliederversammlung (AMV) ist eine nicht reguläre
 
    MV mit den gleichen Rechten, Regeln und Befugnisse.
 

	
 
6.6 Wenn ein-viertel der Mitglieder oder der Vorstand für eine AMV anfragen,
 
6.6 Die AMV ist auch beschlussfähig wenn nicht zwei-drittel der Mitglieder
 
    anwesend sind.
 

	
 
6.7 Wenn ein-viertel der Mitglieder oder der Vorstand für eine AMV anfragen,
 
    muss dieser Anfrage innerhalb eines Monats Rechnung getragen werden.
 

	
 
6.7 Jedes ordentliche Mitglied hat ein Stimmrecht auf einer (A)MV. Alle
 
6.8 Jedes ordentliche Mitglied hat ein Stimmrecht auf einer (A)MV. Alle
 
    Abstimmungen werden von den anwesenden bzw. repräsentierten Mitgliedern
 
    ausgeführt. Alle Wahlgägne verlaufen nach der einfachen Majorität.
 

	
 
6.8 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
6.9 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
    Aufgabenbereiche entscheiden. Dies geschieht über eine Wahl. Wenn diese
 
    Wahl negativ ausfällt, greift die Wiedergutmachungsklausel (7.7).
 

	
 
6.9 Der Präsident und der Vorstand werden jeweils für ein Amtsjahr gewählt.
 
6.10 Der Präsident und der Vorstand werden jeweils für ein Amtsjahr gewählt.
 

	
 
6.10 Die Abstimmung für den Präsidenten entscheidet sich in einem separaten
 
6.11 Die Abstimmung für den Präsidenten entscheidet sich in einem separaten
 
     Wahlgang. Diese Abstimmung findet geheim statt.
 

	
 
6.11 Der neu gewählte Vorstand schlägt der (A)MV die Anzahl der
 
6.12 Der neu gewählte Vorstand schlägt der (A)MV die Anzahl der
 
     Vorstandsmitglieder für das nächste Jahr vor.
 

	
 
6.12 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
6.13 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
     mit ihren Objektiven für das kommende Jahr vorstellen.
 

	
 
6.13 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
6.14 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
     ausgeführt werden. Ausgenommen der Fall, es seien nur 3 Mitglieder im
 
     Verein.
 

	
 
6.14 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
6.15 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
     Mitglieder besteht. Das Presseteam hat das Recht Presseanfragen an andere
 
     Mitglieder weiterzuleiten, welche den Verein vor der Presse vertreten
 
     können, falls sie in dem Gebiet bewandert sind.
 

	
 
6.15 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
6.16 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
     Wahlstimme geben, falls sie es nicht schaffen sollte  zur (A)MV zu kommen.
 
     Die Bevollmächtigung muss von Hand oder per GPG unterschrieben sein vom
 
     Urheber. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied vertreten.
 

	
 
6.16 Die (A)MV kann nur Änderungen der Satzung zur Diskussion annehmen, falls
 
6.17 Die (A)MV kann nur Änderungen der Satzung zur Diskussion annehmen, falls
 
     diese im Vorfeld mit in der Einladung zur (A)MV enthalten waren. Es können
 
     keine Änderungen angenommen werden, wenn nicht mindestens zwei-drittel von
 
     den anwesenden Mitgliedern sich dafür aussprechen.
 

	
 
6.17 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
6.18 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
     betreffen. Die Überprüfung der Finanzen wird von 2 Personen durchgeführt,
 
     welche von der (A)MV gewählt werden.
 

	
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -117,11 +117,14 @@ 6.1 Die jährliche Mitgliederversammlung (MV) muss im ersten Quartal des Jahres
 
    stattfinden.
 

	
 
6.2 Das Datum der jährlichen Mitgliederversammlung muss 28 Tage im Voraus
 
    festgelegt werden. Die Einladungen müssen 14 Tage vor der jährlichen
 
    Mitgliederversammlung an die Mitglieder versendet werden. Diese Einladung
 
    muss die Tagesordnung, Satzungänderungen und Kandidaturen beinhalten.
 
    festgelegt werden.
 
    
 
6.3 Die Einladungen für die jährliche Mitgliederversammlung sowie auch für eine
 
    außerordentliche Mitgliederversammlung müssen 14 Tage im Vorraus an die
 
    Mitglieder versendet werden. Diese Einladung muss die Tagesordnung,
 
    Satzungänderungen und Kandidaturen beinhalten.
 

	
 
6.3 Die Mitgliederversammlung kann einberufen werden, wenn über folgende Themen
 
6.4 Die Mitgliederversammlung kann einberufen werden, wenn über folgende Themen
 
    entschieden werden muss:
 

	
 
    1. Änderung der Satzung
...
 
@@ -130,58 +133,58 @@ 6.3 Die Mitgliederversammlung kann einberufen werden, wenn über folgende Themen
 
    4. Auflösung des Vereins
 
    5. Ausschließung eines Mitglieds
 

	
 
6.4 Es müssen mindestens zwei-drittel der Mitglieder auf der MV anwesend sein
 
6.5 Es müssen mindestens zwei-drittel der Mitglieder auf der MV anwesend sein
 
    um Änderungen annehmen zu können. Falls dies nicht der Fall ist, muss eine
 
    AMV auf einem anderen Datum einberufen werden.
 

	
 
6.5 Eine außerordentliche Mitgliederversammlung (AMV) ist eine nicht reguläre
 
6.6 Eine außerordentliche Mitgliederversammlung (AMV) ist eine nicht reguläre
 
    MV mit den gleichen Rechten, Regeln und Befugnisse.
 

	
 
6.6 Die AMV ist auch beschlussfähig wenn nicht zwei-drittel der Mitglieder
 
6.7 Die AMV ist auch beschlussfähig wenn nicht zwei-drittel der Mitglieder
 
    anwesend sind.
 

	
 
6.7 Wenn ein-viertel der Mitglieder oder der Vorstand für eine AMV anfragen,
 
6.8 Wenn ein-viertel der Mitglieder oder der Vorstand für eine AMV anfragen,
 
    muss dieser Anfrage innerhalb eines Monats Rechnung getragen werden.
 

	
 
6.8 Jedes ordentliche Mitglied hat ein Stimmrecht auf einer (A)MV. Alle
 
6.9 Jedes ordentliche Mitglied hat ein Stimmrecht auf einer (A)MV. Alle
 
    Abstimmungen werden von den anwesenden bzw. repräsentierten Mitgliedern
 
    ausgeführt. Alle Wahlgägne verlaufen nach der einfachen Majorität.
 

	
 
6.9 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
    Aufgabenbereiche entscheiden. Dies geschieht über eine Wahl. Wenn diese
 
    Wahl negativ ausfällt, greift die Wiedergutmachungsklausel (7.7).
 
6.10 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
     Aufgabenbereiche entscheiden. Dies geschieht über eine Wahl. Wenn diese
 
     Wahl negativ ausfällt, greift die Wiedergutmachungsklausel (7.7).
 

	
 
6.10 Der Präsident und der Vorstand werden jeweils für ein Amtsjahr gewählt.
 
6.11 Der Präsident und der Vorstand werden jeweils für ein Amtsjahr gewählt.
 

	
 
6.11 Die Abstimmung für den Präsidenten entscheidet sich in einem separaten
 
6.12 Die Abstimmung für den Präsidenten entscheidet sich in einem separaten
 
     Wahlgang. Diese Abstimmung findet geheim statt.
 

	
 
6.12 Der neu gewählte Vorstand schlägt der (A)MV die Anzahl der
 
6.13 Der neu gewählte Vorstand schlägt der (A)MV die Anzahl der
 
     Vorstandsmitglieder für das nächste Jahr vor.
 

	
 
6.13 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
6.14 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
     mit ihren Objektiven für das kommende Jahr vorstellen.
 

	
 
6.14 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
6.15 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
     ausgeführt werden. Ausgenommen der Fall, es seien nur 3 Mitglieder im
 
     Verein.
 

	
 
6.15 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
6.16 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
     Mitglieder besteht. Das Presseteam hat das Recht Presseanfragen an andere
 
     Mitglieder weiterzuleiten, welche den Verein vor der Presse vertreten
 
     können, falls sie in dem Gebiet bewandert sind.
 

	
 
6.16 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
6.17 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
     Wahlstimme geben, falls sie es nicht schaffen sollte  zur (A)MV zu kommen.
 
     Die Bevollmächtigung muss von Hand oder per GPG unterschrieben sein vom
 
     Urheber. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied vertreten.
 

	
 
6.17 Die (A)MV kann nur Änderungen der Satzung zur Diskussion annehmen, falls
 
6.18 Die (A)MV kann nur Änderungen der Satzung zur Diskussion annehmen, falls
 
     diese im Vorfeld mit in der Einladung zur (A)MV enthalten waren. Es können
 
     keine Änderungen angenommen werden, wenn nicht mindestens zwei-drittel von
 
     den anwesenden Mitgliedern sich dafür aussprechen.
 

	
 
6.18 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
6.19 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
     betreffen. Die Überprüfung der Finanzen wird von 2 Personen durchgeführt,
 
     welche von der (A)MV gewählt werden.
 

	
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -148,7 +148,7 @@ 6.8 Wenn ein-viertel der Mitglieder oder der Vorstand für eine AMV anfragen,
 

	
 
6.9 Jedes ordentliche Mitglied hat ein Stimmrecht auf einer (A)MV. Alle
 
    Abstimmungen werden von den anwesenden bzw. repräsentierten Mitgliedern
 
    ausgeführt. Alle Wahlgägne verlaufen nach der einfachen Majorität.
 
    ausgeführt. Alle Wahlgänge verlaufen nach der einfachen Majorität.
 

	
 
6.10 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
     Aufgabenbereiche entscheiden. Dies geschieht über eine Wahl. Wenn diese
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -159,32 +159,29 @@ 6.11 Der Präsident und der Vorstand werden jeweils für ein Amtsjahr gewählt.
 
6.12 Die Abstimmung für den Präsidenten entscheidet sich in einem separaten
 
     Wahlgang. Diese Abstimmung findet geheim statt.
 

	
 
6.13 Der neu gewählte Vorstand schlägt der (A)MV die Anzahl der
 
     Vorstandsmitglieder für das nächste Jahr vor.
 

	
 
6.14 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
6.13 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
     mit ihren Objektiven für das kommende Jahr vorstellen.
 

	
 
6.15 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
6.14 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
     ausgeführt werden. Ausgenommen der Fall, es seien nur 3 Mitglieder im
 
     Verein.
 

	
 
6.16 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
6.15 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
     Mitglieder besteht. Das Presseteam hat das Recht Presseanfragen an andere
 
     Mitglieder weiterzuleiten, welche den Verein vor der Presse vertreten
 
     können, falls sie in dem Gebiet bewandert sind.
 

	
 
6.17 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
6.16 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
     Wahlstimme geben, falls sie es nicht schaffen sollte  zur (A)MV zu kommen.
 
     Die Bevollmächtigung muss von Hand oder per GPG unterschrieben sein vom
 
     Urheber. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied vertreten.
 

	
 
6.18 Die (A)MV kann nur Änderungen der Satzung zur Diskussion annehmen, falls
 
6.17 Die (A)MV kann nur Änderungen der Satzung zur Diskussion annehmen, falls
 
     diese im Vorfeld mit in der Einladung zur (A)MV enthalten waren. Es können
 
     keine Änderungen angenommen werden, wenn nicht mindestens zwei-drittel von
 
     den anwesenden Mitgliedern sich dafür aussprechen.
 

	
 
6.19 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
6.18 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
     betreffen. Die Überprüfung der Finanzen wird von 2 Personen durchgeführt,
 
     welche von der (A)MV gewählt werden.
 

	
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -163,7 +163,7 @@ 6.13 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
     mit ihren Objektiven für das kommende Jahr vorstellen.
 

	
 
6.14 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
     ausgeführt werden. Ausgenommen der Fall, es seien nur 3 Mitglieder im
 
     ausgeführt werden. Ausgenommen ist der Fall, es seien nur 3 Mitglieder im
 
     Verein.
 

	
 
6.15 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -172,7 +172,7 @@ 6.15 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
     können, falls sie in dem Gebiet bewandert sind.
 

	
 
6.16 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
     Wahlstimme geben, falls sie es nicht schaffen sollte  zur (A)MV zu kommen.
 
     Wahlstimme geben, falls sie es nicht schaffen sollte zur (A)MV zu kommen.
 
     Die Bevollmächtigung muss von Hand oder per GPG unterschrieben sein vom
 
     Urheber. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied vertreten.
 

	
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -172,9 +172,9 @@ 6.15 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
     können, falls sie in dem Gebiet bewandert sind.
 

	
 
6.16 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
     Wahlstimme geben, falls sie es nicht schaffen sollte zur (A)MV zu kommen.
 
     Die Bevollmächtigung muss von Hand oder per GPG unterschrieben sein vom
 
     Urheber. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied vertreten.
 
     Wahlstimme geben, falls sie nicht an der (A)MV teilnehmen kann.
 
     Die Bevollmächtigung muss von Hand oder per GPG unterschrieben vom Urheber
 
     sein. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied vertreten.
 

	
 
6.17 Die (A)MV kann nur Änderungen der Satzung zur Diskussion annehmen, falls
 
     diese im Vorfeld mit in der Einladung zur (A)MV enthalten waren. Es können
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -174,7 +174,9 @@ 6.15 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
6.16 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
     Wahlstimme geben, falls sie nicht an der (A)MV teilnehmen kann.
 
     Die Bevollmächtigung muss von Hand oder per GPG unterschrieben vom Urheber
 
     sein. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied vertreten.
 
     sein. Die Bevollmächtigung muss bis zum Tag vor der (A)MV dem Sekretär
 
     mitgeteilt werden. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied
 
     vertreten.
 

	
 
6.17 Die (A)MV kann nur Änderungen der Satzung zur Diskussion annehmen, falls
 
     diese im Vorfeld mit in der Einladung zur (A)MV enthalten waren. Es können
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -178,10 +178,8 @@ 6.16 Ein ordentliches Mitglied kann eine
 
     mitgeteilt werden. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied
 
     vertreten.
 

	
 
6.17 Die (A)MV kann nur Änderungen der Satzung zur Diskussion annehmen, falls
 
     diese im Vorfeld mit in der Einladung zur (A)MV enthalten waren. Es können
 
     keine Änderungen angenommen werden, wenn nicht mindestens zwei-drittel von
 
     den anwesenden Mitgliedern sich dafür aussprechen.
 
6.17 Es können keine Änderungen angenommen werden, wenn nicht mindestens
 
     zwei-drittel von den anwesenden Mitgliedern sich dafür aussprechen.
 

	
 
6.18 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
     betreffen. Die Überprüfung der Finanzen wird von 2 Personen durchgeführt,
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -178,8 +178,8 @@ 6.16 Ein ordentliches Mitglied kann eine
 
     mitgeteilt werden. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied
 
     vertreten.
 

	
 
6.17 Es können keine Änderungen angenommen werden, wenn nicht mindestens
 
     zwei-drittel von den anwesenden Mitgliedern sich dafür aussprechen.
 
6.17 Satzungsänderungen können nur angenommen werden, wenn sich zwei-drittel
 
     der anwesenden Mitglieder sich dafür aussprechen.
 

	
 
6.18 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
     betreffen. Die Überprüfung der Finanzen wird von 2 Personen durchgeführt,
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -150,34 +150,34 @@ 6.9 Jedes ordentliche Mitglied hat ein S
 
    Abstimmungen werden von den anwesenden bzw. repräsentierten Mitgliedern
 
    ausgeführt. Alle Wahlgänge verlaufen nach der einfachen Majorität.
 

	
 
6.10 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
     Aufgabenbereiche entscheiden. Dies geschieht über eine Wahl. Wenn diese
 
     Wahl negativ ausfällt, greift die Wiedergutmachungsklausel (7.7).
 

	
 
6.11 Der Präsident und der Vorstand werden jeweils für ein Amtsjahr gewählt.
 

	
 
6.12 Die Abstimmung für den Präsidenten entscheidet sich in einem separaten
 
     Wahlgang. Diese Abstimmung findet geheim statt.
 

	
 
6.13 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
     mit ihren Objektiven für das kommende Jahr vorstellen.
 

	
 
6.14 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
     ausgeführt werden. Ausgenommen ist der Fall, es seien nur 3 Mitglieder im
 
     Verein.
 

	
 
6.15 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
     Mitglieder besteht. Das Presseteam hat das Recht Presseanfragen an andere
 
     Mitglieder weiterzuleiten, welche den Verein vor der Presse vertreten
 
     können, falls sie in dem Gebiet bewandert sind.
 

	
 
6.16 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
6.10 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
     Wahlstimme geben, falls sie nicht an der (A)MV teilnehmen kann.
 
     Die Bevollmächtigung muss von Hand oder per GPG unterschrieben vom Urheber
 
     sein. Die Bevollmächtigung muss bis zum Tag vor der (A)MV dem Sekretär
 
     mitgeteilt werden. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied
 
     vertreten.
 

	
 
6.11 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
     Aufgabenbereiche entscheiden. Dies geschieht über eine Wahl. Wenn diese
 
     Wahl negativ ausfällt, greift die Wiedergutmachungsklausel (7.7).
 

	
 
6.12 Der Präsident und der Vorstand werden jeweils für ein Amtsjahr gewählt.
 

	
 
6.13 Die Abstimmung für den Präsidenten entscheidet sich in einem separaten
 
     Wahlgang. Diese Abstimmung findet geheim statt.
 

	
 
6.14 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
     mit ihren Objektiven für das kommende Jahr vorstellen.
 

	
 
6.15 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
     ausgeführt werden. Ausgenommen ist der Fall, es seien nur 3 Mitglieder im
 
     Verein.
 

	
 
6.16 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
     Mitglieder besteht. Das Presseteam hat das Recht Presseanfragen an andere
 
     Mitglieder weiterzuleiten, welche den Verein vor der Presse vertreten
 
     können, falls sie in dem Gebiet bewandert sind.
 

	
 
6.17 Satzungsänderungen können nur angenommen werden, wenn sich zwei-drittel
 
     der anwesenden Mitglieder sich dafür aussprechen.
 

	
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -146,9 +146,7 @@ 6.7 Die AMV ist auch beschlussfähig wenn nicht zwei-drittel der Mitglieder
 
6.8 Wenn ein-viertel der Mitglieder oder der Vorstand für eine AMV anfragen,
 
    muss dieser Anfrage innerhalb eines Monats Rechnung getragen werden.
 

	
 
6.9 Jedes ordentliche Mitglied hat ein Stimmrecht auf einer (A)MV. Alle
 
    Abstimmungen werden von den anwesenden bzw. repräsentierten Mitgliedern
 
    ausgeführt. Alle Wahlgänge verlaufen nach der einfachen Majorität.
 
6.9 Jedes ordentliche Mitglied hat ein Stimmrecht auf einer (A)MV.
 

	
 
6.10 Ein ordentliches Mitglied kann einem anderen Mitglied die Vollmacht seiner
 
     Wahlstimme geben, falls sie nicht an der (A)MV teilnehmen kann.
...
 
@@ -157,31 +155,35 @@ 6.10 Ein ordentliches Mitglied kann eine
 
     mitgeteilt werden. Jedes Mitglied kann jeweils nur eine anderes Mitglied
 
     vertreten.
 

	
 
6.11 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
6.11 Alle Abstimmungen werden von den anwesenden bzw. repräsentierten
 
     Mitgliedern ausgeführt. Alle Wahlgänge verlaufen nach der einfachen
 
     Majorität, falls nicht anders definiert.
 

	
 
6.12 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
     Aufgabenbereiche entscheiden. Dies geschieht über eine Wahl. Wenn diese
 
     Wahl negativ ausfällt, greift die Wiedergutmachungsklausel (7.7).
 

	
 
6.12 Der Präsident und der Vorstand werden jeweils für ein Amtsjahr gewählt.
 
6.13 Der Präsident und der Vorstand werden jeweils für ein Amtsjahr gewählt.
 

	
 
6.13 Die Abstimmung für den Präsidenten entscheidet sich in einem separaten
 
6.14 Die Abstimmung für den Präsidenten entscheidet sich in einem separaten
 
     Wahlgang. Diese Abstimmung findet geheim statt.
 

	
 
6.14 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
6.15 Jeder Kandidat für einen Platz im Vorstand muss sich jeweils vor der (A)MV
 
     mit ihren Objektiven für das kommende Jahr vorstellen.
 

	
 
6.15 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
6.16 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
     ausgeführt werden. Ausgenommen ist der Fall, es seien nur 3 Mitglieder im
 
     Verein.
 

	
 
6.16 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
6.17 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
     Mitglieder besteht. Das Presseteam hat das Recht Presseanfragen an andere
 
     Mitglieder weiterzuleiten, welche den Verein vor der Presse vertreten
 
     können, falls sie in dem Gebiet bewandert sind.
 

	
 
6.17 Satzungsänderungen können nur angenommen werden, wenn sich zwei-drittel
 
6.18 Satzungsänderungen können nur angenommen werden, wenn sich zwei-drittel
 
     der anwesenden Mitglieder sich dafür aussprechen.
 

	
 
6.18 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
6.19 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
     betreffen. Die Überprüfung der Finanzen wird von 2 Personen durchgeführt,
 
     welche von der (A)MV gewählt werden.
 

	
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -183,9 +183,8 @@ 6.17 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
6.18 Satzungsänderungen können nur angenommen werden, wenn sich zwei-drittel
 
     der anwesenden Mitglieder sich dafür aussprechen.
 

	
 
6.19 Die (A)MV entscheidet über Themen welche die Satzung oder den Vorstand
 
     betreffen. Die Überprüfung der Finanzen wird von 2 Personen durchgeführt,
 
     welche von der (A)MV gewählt werden.
 
6.19 Die (A)MV wählt zwei Finanzprüfer, welche nicht Mitglied des Vorstands
 
     sein dürfen. Die Finanzprüfer müssen nicht Mitglied des Vereins sein.
 

	
 
7. Vorstand
 
===========
...
 
@@ -242,11 +241,7 @@ 8.1 Die ChaosMeetings finden wöchentlich an einem vordefiniertem Ort statt. Es
 
9. Finanzprüfer
 
===============
 

	
 
9.1 Die Finanzprüfer werden von der (A)MV gewählt. Es ist ihnen nicht erlaubt
 
    gleichzeitig Mitglied des Vorstandes zu sein, allerdings müssen sie keine
 
    Vereinsmitglieder sein.
 

	
 
9.2 Ihre Aufgaben bestehen darin:
 
9.1 Die Aufgaben der Finanzprüfer bestehen darin:
 

	
 
    - die Einnahmen & Ausgaben zu des letzten Geschäftjahres zu überprüfen
 
    - ihre Resultate der (A)MV und dem Vorstand in Form eines Verichts zu
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -189,7 +189,7 @@ 6.19 Die (A)MV wählt zwei Finanzprüfer, welche nicht Mitglied des Vorstands
 
7. Vorstand
 
===========
 

	
 
7.1 Der Verein wird von einem Vorstand verwalten, welcher sich mindestens aus 3
 
7.1 Der Verein wird von einem Vorstand verwaltet, welcher sich mindestens aus 3
 
    und maximal aus 6 Mitgliedern zusammensetzt; binnen der Präsident, der
 
    Sekretär, der Schatzmeister und 3 andere Mitglieder, welche von der (A)MV
 
    gewählt werden müssen.
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -211,8 +211,9 @@ 7.4 Ein unbesetzter Posten im Vorstand, kann temporär von einem anderen
 
    Vetorecht Gebrauch macht, muss der Vorstand innerhalb der folgenden 3
 
    Monate eine AMV einberufen.
 

	
 
7.5 Der Vorstand kommt zusammen, wenn der Präsident ihn einberuft. Der Vorstand
 
    kann nur tagen, wenn mindestens 50% des Vorstands anwesend ist.
 
7.5 Der Vorstand kommt zusammen, wenn der Präsident ihn einberuft, oder wenn
 
    ein-drittel des Vorstand dies wünscht. Der Vorstand kann nur tagen, wenn
 
    mindestens 50% des Vorstands anwesend ist.
 

	
 
7.6 Entscheidungen werden aufgrund einfacher Majorität getroffen, Wenn ein
 
    Mitglied es verlangt müssen sie ebenfalls geheim getroffen werden. Im Falle
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -261,7 +261,8 @@ 10.2 Die Auflösung des Vereins kann nur entschieden werden, wenn mindestens
 
10.3 Im Falle einer Auflösung des Vereins, werden die Güter des Vereins unter
 
     den übrigbleibenden Mitgliedern aufgeteilt bzw. an einen gemeinnützigen
 
     Verein gestiftet. Das restliche Kontoguthaben des Vereins **muss** an
 
     einen gemeinnützigen Verein gestiftet werden.
 
     einen gemeinnützigen Verein gestiftet werden. Der gemeinnützige Verein
 
     wird von der (A)MV bestimmt.
 

	
 
11. Nationales Gesetz
 
=====================
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -245,7 +245,7 @@ 9. Finanzprüfer
 
9.1 Die Aufgaben der Finanzprüfer bestehen darin:
 

	
 
    - die Einnahmen & Ausgaben zu des letzten Geschäftjahres zu überprüfen
 
    - ihre Resultate der (A)MV und dem Vorstand in Form eines Verichts zu
 
    - ihre Resultate der (A)MV und dem Vorstand in Form eines Berichts zu
 
      erklären und zu übergeben.
 

	
 
10. Auflösung des Vereins
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -15,7 +15,7 @@ 2. Name & Sitz
 

	
 
2.1 Der Verein führt den Namen "Chaos Computer Club Lëtzebuerg".
 

	
 
2.2 Der Verein hat den Sitz in Avenue Guillaume 13b, L-1651, Luxembourg.
 
2.2 Der Verein hat den Sitz in Avenue Guillaume 13b, L-1651, Luxemburg.
 

	
 
3. Objektive
 
============
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -45,7 +45,7 @@ 4.2 Jede Person kann Mitglied im Verein werden. Dafür muss sie die
 
    entrichten.
 

	
 
4.3 *Unterstützende Mitglieder* haben die gleichen Rechte wie ordentliche
 
    Mitglieder, allerdings ohne Stimmrecht auf der Generalversammlung.
 
    Mitglieder, allerdings ohne Stimmrecht auf der Mitgliederversammlung.
 

	
 
4.4 Der Vorstand kann Personen, die sich besondere Verdienste um den Club oder
 
    um die von ihm verfolgten satzungsgemäßen Zwecke erworben haben, zu
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -47,7 +47,7 @@ 4.2 Jede Person kann Mitglied im Verein werden. Dafür muss sie die
 
4.3 *Unterstützende Mitglieder* haben die gleichen Rechte wie ordentliche
 
    Mitglieder, allerdings ohne Stimmrecht auf der Mitgliederversammlung.
 

	
 
4.4 Der Vorstand kann Personen, die sich besondere Verdienste um den Club oder
 
4.4 Der Vorstand kann Personen, die sich besondere Verdienste um den Verein oder
 
    um die von ihm verfolgten satzungsgemäßen Zwecke erworben haben, zu
 
    Ehrenmitgliedern ernennen. Ehrenmitglieder haben alle Rechte eines
 
    ordentlichen Mitglieds.
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -75,7 +75,7 @@ 4.8 Wenn eine Person nach dem 31ten März beitritt, muss er für die Monate bis
 
    Einkommen festgelegt.
 

	
 
4.9 Der Vorstand behält sich das Recht vor, Personen die den Jahresbetrag nicht
 
    zahlen können trotzdem als effektive Mitglieder aufzunehmen, im Gegenzug
 
    zahlen können trotzdem als ordentliche Mitglieder aufzunehmen, im Gegenzug
 
    eines aktiven Engagements im Verein.
 
    
 
4.10 Der Mitgliedsbeitrag kann nur von der Generalversammlung abgeändert werden.
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -78,7 +78,7 @@ 4.9 Der Vorstand behält sich das Recht vor, Personen die den Jahresbetrag nicht
 
    zahlen können trotzdem als ordentliche Mitglieder aufzunehmen, im Gegenzug
 
    eines aktiven Engagements im Verein.
 
    
 
4.10 Der Mitgliedsbeitrag kann nur von der Generalversammlung abgeändert werden.
 
4.10 Der Mitgliedsbeitrag kann nur von der Mitgliederversammlung abgeändert werden.
 

	
 
4.11 Wenn der Verein nicht für Miete & Unterhalt einer Immobilie aufkommt,
 
     dürfen die Mitgliedsbeiträge nicht erhöht werden.
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -156,8 +156,8 @@ 6.10 Ein ordentliches Mitglied kann eine
 
     vertreten.
 

	
 
6.11 Alle Abstimmungen werden von den anwesenden bzw. repräsentierten
 
     Mitgliedern ausgeführt. Alle Wahlgänge verlaufen nach der einfachen
 
     Majorität, falls nicht anders definiert.
 
     Mitgliedern ausgeführt. Alle Wahlgänge verlaufen offen und nach der
 
     einfachen Majorität, falls nicht anders definiert.
 

	
 
6.12 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
     Aufgabenbereiche entscheiden. Dies geschieht über eine Wahl. Wenn diese
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -109,6 +109,7 @@ 5.1 Die Organe des Clubs sind:
 
    - (Außerordentliche) Mitgliederversammlung
 
    - Vorstand
 
    - ChaosMeetings
 
    - Kommissionen
 

	
 
6. (Außerordentliche) Mitgliederversammlung
 
===========================================
...
 
@@ -132,6 +133,8 @@ 6.4 Die Mitgliederversammlung kann einberufen werden, wenn über folgende Themen
 
    3. Überprüfung der Finanzen
 
    4. Auflösung des Vereins
 
    5. Ausschließung eines Mitglieds
 
    6. Einführung einer neuer Komission
 
    7. Auslösung einer Kommission
 

	
 
6.5 Es müssen mindestens zwei-drittel der Mitglieder auf der MV anwesend sein
 
    um Änderungen annehmen zu können. Falls dies nicht der Fall ist, muss eine
...
 
@@ -175,17 +178,14 @@ 6.16 Die Auszählung der Stimmen müssen durch 2 nicht kandidierende Mitglieder
 
     ausgeführt werden. Ausgenommen ist der Fall, es seien nur 3 Mitglieder im
 
     Verein.
 

	
 
6.17 Die (A)MV stimmt für ein *Presseteam*, welches aus einem oder maximal 2
 
     Mitglieder besteht. Das Presseteam hat das Recht Presseanfragen an andere
 
     Mitglieder weiterzuleiten, welche den Verein vor der Presse vertreten
 
     können, falls sie in dem Gebiet bewandert sind.
 

	
 
6.18 Satzungsänderungen können nur angenommen werden, wenn sich zwei-drittel
 
6.17 Satzungsänderungen können nur angenommen werden, wenn sich zwei-drittel
 
     der anwesenden Mitglieder sich dafür aussprechen.
 

	
 
6.19 Die (A)MV wählt zwei Finanzprüfer, welche nicht Mitglied des Vorstands
 
6.18 Die (A)MV wählt zwei Finanzprüfer, welche nicht Mitglied des Vorstands
 
     sein dürfen. Die Finanzprüfer müssen nicht Mitglied des Vereins sein.
 

	
 
6.19 Die (A)MV wählt die Mitglieder der jeweiligen Komissionen.
 

	
 
7. Vorstand
 
===========
 

	
...
 
@@ -239,6 +239,7 @@ 8.1 Die ChaosMeetings finden wöchentlich an einem vordefiniertem Ort statt. Es
 
    werden kann. Anwesende Mitglieder des Vereins können Entscheidungen bzgl.
 
    der folgenden Aktivitäten und Projekte entscheiden.
 

	
 

	
 
9. Finanzprüfer
 
===============
 

	
...
 
@@ -248,10 +249,106 @@ 9.1 Die Aufgaben der Finanzprüfer bestehen darin:
 
    - ihre Resultate der (A)MV und dem Vorstand in Form eines Berichts zu
 
      erklären und zu übergeben.
 

	
 
10. Auflösung des Vereins
 
10. Kommissionen
 
================
 

	
 
10.1 Eine Komission hat folgende allgemeine Aufgaben:
 

	
 
     - Auf den ChaosMeetings sowie der (A)MV Bericht ablegen über 
 
       vergangene und folgende Aktivitäten
 
     - Ansprechpartner sein für ihren Themenbereich
 

	
 
10.2 Eine Komission muss mindestens aus einem Mitglied bestehen. Die
 
     maximale Anzahl der Mitglieder wird von der jeweiligen Komission
 
     bestimmt und muss in der Satzung des Vereins festgesetzt werden.
 

	
 
10.3 Jedes ordentliche Mitglied kann für einen Posten in einer Komission
 
     kandidieren.
 

	
 
10.4 Jedes ordentliche Mitglied, auch wenn es nicht in der Komission ist,
 
     kann an den Komissionsitzungen teilnehmen.
 

	
 
10.5 Jedes ordentliche Mitglied hat ein Stimmrecht in der Komissionsitzung.
 

	
 
10.6 Jedes ordentliche Mitglied, sowie jedes Mitglied einer Kommission, kann
 
     eine Komissionsitzung einberufen.
 

	
 
10.7 Eine Kommissionsitzung kann nur stattfinden wenn mindestens 50% der
 
     Komissionmitglieder anwesend sind. Ausgenommen ist der Fall, wenn die
 
     Komission weniger als 3 Mitglieder zählt, dann muss die ganze Komission
 
     anwesend sein.
 

	
 
10.8 Entscheidungen müssen auf den ChaosMeetings stattfinden.
 

	
 
10.9 Folgende Kommissionen bestehen:
 

	
 
     - Pressekommission
 
     - Hackerspacekommission
 

	
 
11. Pressekommission
 
====================
 

	
 
11.1 Die Pressekommission dient als Bindemitglied sowie Kommunikationspartner
 
     zwischen der Presse und dem Verein.
 

	
 
11.2 Die Pressekommission besteht aus maximal 2 Mitgliedern.
 

	
 
11.3 Die Mitglieder der Pressekommission bekommen Zugang zum Pressetelefon und
 
     zur Presseemailaddresse (press@c3l.lu).
 

	
 
11.4 Alle Presseanfragen müssen den Mitgliedern mitgeteilt werden 
 
     und, wenn möglich, mit den Mitgliedern erfüllt werden.
 

	
 
11.5 Die Pressekommission kann Presseanfragen für Videoaufnahmen bzw.
 
     Audioaufnahmen an Mitglieder delegieren, die sich mit dem Thema
 
     auskennen.
 

	
 
11.6 Presseanfragen, bei welcher etwas schriftliches eingereicht werden muss,
 
     müssen in einem kollaborativen Prozess mit den Mitgliedern ausgearbeitet
 
     werden.
 

	
 
11.7 Presseanfragen die über das Pressetelefon gestellt werden und sofort
 
     beantwortet werden müssen, dürfen von den Mitgliedern der Pressekommission
 
     durchgeführt werden. In diesem Fall müssen sie, so schnell wie möglich,
 
     den Mitglieder mitteilen, dass sie dieses Interview gettätigt haben. Diese
 
     Mitteilung muss folgendes enthalten:
 

	
 
     - Name des Journalisten bzw. seiner Arbeitsstelle
 
     - Thema des Interviews
 
     - Wenn möglich, wann es publiziert wird
 

	
 
11.8 Pressemitteilungen, die vom Verein heraus erstellt werden, müssen in einem
 
     kollaborativen Prozess mit den Mitgliedern ausgerbeitet werden.
 

	
 
11.9 Die Pressekommission ist dafür zuständig, das alle Presseerscheinungen
 
     archiviert werden und den Mitgliedern online zur Verfügung stellen. Dies
 
     kann auch von Mitgliedern ausgeführt werden die nicht in der Komission
 
     sind. Im konkreten Fall bedeutet dies:
 

	
 
     - Erscheinungen in den Printmedien müssen eingescannt werden
 
     - Onlineartikel müssen kopiert werden
 
     - Audio- und Videoaufnahmen müssen heruntergeladen werden
 

	
 
12. Hackerspacekommission
 
=========================
 

	
 
10.1 Die Lebenszeit des Vereins ist unbegrenzt, fällt die Mitgliederzahl
 
12.1 Die Hackerspacekommission hat als Aufgabe sich mit den Themen, welche
 
     sich um das Vereinlokals, auch Hackerspace genannt, drehen, zu beschäftigen.
 
     Diese beeinhalten:
 

	
 
     - Grosse, bauliche Veränderungen
 
     - Reparaturen
 
     - Mit dem Vermieter in Kontakt stehen
 
     - Sich um die Kasse für Gedränke & Snacks kümmern
 
     - Sich um den Vorrat an Getränken & Snacks kümmern
 
     - Grössere Investisionen die Platz benötigen (z.B. Lasercutter)
 
     
 
12.2 Die Hackerspacekommission besteht aus maximal 3 Mitgliedern.
 

	
 
12.3 Ordentliche Mitglieder können zu jedem Zeitpunkt, Vorschläge der
 
     Kommission mitteilen, welche dann über den Vorschlag diskutiert und auf
 
     dem ChaosMeeting eine Entscheidung treffen muss.
 

	
 
     allerding unter 3, ist der Verein mit sofortiger Wirkung aufgelöst.
 

	
 
10.2 Die Auflösung des Vereins kann nur entschieden werden, wenn mindestens
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -99,7 +99,9 @@ 4.14 Jedes Mitglied, welches der Organisation potentiellen Schaden zufügen
 
     kann ebenfalls seine Ansichten vortragen und verteidigen. Eine geheime
 
     Abstimmung aller anwesenden Mitglieder entscheidet über die Ausschließung.
 

	
 
4.15 Die Mitgliedschaft währt bis zum 31. Dezember.
 
4.15 Jedes Mitglied darf das Vereinslokal zu jedem Zeitpunkt benutzen.
 

	
 
4.16 Die Mitgliedschaft währt bis zum 31. Dezember.
 

	
 
5. Organe des Clubs
 
===================
...
 
@@ -349,20 +351,41 @@ 12.3 Ordentliche Mitglieder können zu jedem Zeitpunkt, Vorschläge der
 
     Kommission mitteilen, welche dann über den Vorschlag diskutiert und auf
 
     dem ChaosMeeting eine Entscheidung treffen muss.
 

	
 
13. Regeln im Vereinslokal
 
==========================
 

	
 
13.1 Jede Form von Vandalismus ist im Vereinslokal untersagt. Mitglieder, 
 
     welche diese Regel brechen müssen Konsequenzen tragen. Folgende
 
     Konsequenzen stehen zur Verfügung:
 

	
 
     - Auschluss aus dem Verein
 
     - Finanzielle Entschädigung für das beschädigte Material
 
     - Ersetzung des beschädigten Materials
 
     - Temporäre Aberkennung des Rechts auf Zugang zum Vereinslokal
 

	
 
     Diese Konsequenzen müssen vom Vorstand, in Zusammenarbeit mit der
 
     Hackerspacekommission, gewählt werden. Das ChaosMeeting muss jedoch über
 
     die Angemessenheit der Konsequenz entscheiden. Nur im Falle des
 
     Auschlusses aus dem Verein, muss eine AMV einberufen werden.
 

	
 
14. Auflösung des Vereins
 
=========================
 

	
 
14.1 Die Lebenszeit des Vereins ist unbegrenzt, fällt die Mitgliederzahl
 
     allerding unter 3, ist der Verein mit sofortiger Wirkung aufgelöst.
 

	
 
10.2 Die Auflösung des Vereins kann nur entschieden werden, wenn mindestens
 
14.2 Die Auflösung des Vereins kann nur entschieden werden, wenn mindestens
 
     zwei-drittel aller Mitglieder auf einer (A)MV anwesend sind. Die
 
     Abstimmung findet geheim und durch einfache Majorität statt.
 

	
 
10.3 Im Falle einer Auflösung des Vereins, werden die Güter des Vereins unter
 
14.3 Im Falle einer Auflösung des Vereins, werden die Güter des Vereins unter
 
     den übrigbleibenden Mitgliedern aufgeteilt bzw. an einen gemeinnützigen
 
     Verein gestiftet. Das restliche Kontoguthaben des Vereins **muss** an
 
     einen gemeinnützigen Verein gestiftet werden. Der gemeinnützige Verein
 
     wird von der (A)MV bestimmt.
 

	
 
11. Nationales Gesetz
 
15. Nationales Gesetz
 
=====================
 

	
 
11.1 Für jeden Fall der nicht in dieser Satzung vorgesehen ist, gilt das
 
15.1 Für jeden Fall der nicht in dieser Satzung vorgesehen ist, gilt das
 
     "Vereinsgesetz" Gesetz bom 21ten April 1928.
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -344,6 +344,7 @@ 12.1 Die Hackerspacekommission hat als A
 
     - Sich um die Kasse für Gedränke & Snacks kümmern
 
     - Sich um den Vorrat an Getränken & Snacks kümmern
 
     - Grössere Investisionen die Platz benötigen (z.B. Lasercutter)
 
     - Regeln für das Zusammenleben im Vereinslokal aufstellen
 
     
 
12.2 Die Hackerspacekommission besteht aus maximal 3 Mitgliedern.
 

	
...
 
@@ -368,6 +369,14 @@ 13.1 Jede Form von Vandalismus ist im Ve
 
     die Angemessenheit der Konsequenz entscheiden. Nur im Falle des
 
     Auschlusses aus dem Verein, muss eine AMV einberufen werden.
 

	
 
13.2 Die Regeln, welche sich um das Zusammenleben im Vereinslokal kümmern, müssen auf den
 
     "Hackerspace Design Patterns" (http://hackerspaces.org/wiki/Design_Patterns) aufgebaut
 
     werden.
 

	
 
13.3 Die Regeln, welche sich um das Zusammenleben im Vereinslokal kümmern,
 
     müssen auf den ChaosMeetings entschieden werden.
 

	
 

	
 
14. Auflösung des Vereins
 
=========================
 

	
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -166,7 +166,7 @@ 6.11 Alle Abstimmungen werden von den anwesenden bzw. repräsentierten
 

	
 
6.12 Die (A)MV muss über die Entlastung des vorherigen Vorstands und deren
 
     Aufgabenbereiche entscheiden. Dies geschieht über eine Wahl. Wenn diese
 
     Wahl negativ ausfällt, greift die Wiedergutmachungsklausel (7.7).
 
     Wahl negativ ausfällt, greift die Wiedergutmachungsklausel (7.10).
 

	
 
6.13 Der Präsident und der Vorstand werden jeweils für ein Amtsjahr gewählt.
 

	
...
 
@@ -221,17 +221,28 @@ 7.6 Entscheidungen werden aufgrund einfacher Majorität getroffen, Wenn ein
 
    Mitglied es verlangt müssen sie ebenfalls geheim getroffen werden. Im Falle
 
    eines gleichen Wahlausgangs, überwiegt die Stimme des Präsidenten.
 

	
 
7.7 Ein gewähltes Mitglied muss für die unvollständigen bzw. nicht ausgeführten
 
    Aufgaben eine Entschädigung hervorbringen, wenn kein akzeptabler Grund
 
    hervorgebracht wurde. Der Vorstand, außer der betroffenen Person, stimmt
 
    über eine Frist ab, bis wann die Aufgabe vom gewählten Mitglied erfüllt
 
    sein muss. Wenn diese Aufgabe nicht erfüllt wird, stehen folgende
 
    Konsequenzenzut Verfügung, welche vom Vorstand, außer der betroffenen
 
    Person, gewählt werden:
 
7.7 Wenn sich mindestens 2 Mitglieder des Vorstands zusammentun, können sie 
 
    einen Misstrauensantrag gegen eine anderes Mitglied im Vorstand stellen,
 
    wenn dieser seiner Aufgabe nicht nachkommt.
 

	
 
7.8 Wenn sich mindestens ein Viertel der ordentlichen Mitglieder zusammentun,
 
    können sie einen Misstrauensantrag gegen ein Mitglied des Vorstand stellen.
 

	
 
7.9 Wenn ein Misstrauensantrag vorliegt, muss der Vorstand eine AMV einberufen,
 
    damit dieses Thema behandelt werden kann. Hier greift die
 
    Wiedergutsmachungsklausel (7.10).
 

	
 
    - Ausschluss aus dem Vorstand für ein bis drei Jahre
 
    - Rücktritt von seiner aktuellen Position
 
    - Ausscheidung aus dem Verein
 
7.10 Ein gewähltes Mitglied muss für die unvollständigen bzw. nicht ausgeführten
 
     Aufgaben eine Entschädigung hervorbringen, wenn kein akzeptabler Grund
 
     hervorgebracht wurde. Der Vorstand, außer der betroffenen Person, stimmt
 
     über eine Frist ab, bis wann die Aufgabe vom gewählten Mitglied erfüllt
 
     sein muss. Wenn diese Aufgabe nicht erfüllt wird, stehen folgende
 
     Konsequenzenzut Verfügung, welche vom Vorstand, außer der betroffenen
 
     Person, gewählt werden:
 

	
 
     - Ausschluss aus dem Vorstand für ein bis drei Jahre
 
     - Rücktritt von seiner aktuellen Position
 
     - Ausscheidung aus dem Verein
 

	
 
8. ChaosMeetings
 
================
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -384,9 +384,6 @@ 13.2 Die Regeln, welche sich um das Zusammenleben im Vereinslokal kümmern, müssen auf den
 
     "Hackerspace Design Patterns" (http://hackerspaces.org/wiki/Design_Patterns) aufgebaut
 
     werden.
 

	
 
13.3 Die Regeln, welche sich um das Zusammenleben im Vereinslokal kümmern,
 
     müssen auf den ChaosMeetings entschieden werden.
 

	
 

	
 
14. Auflösung des Vereins
 
=========================
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -334,7 +334,7 @@ 11.8 Pressemitteilungen, die vom Verein heraus erstellt werden, müssen in einem
 
     kollaborativen Prozess mit den Mitgliedern ausgerbeitet werden.
 

	
 
11.9 Die Pressekommission ist dafür zuständig, das alle Presseerscheinungen
 
     archiviert werden und den Mitgliedern online zur Verfügung stellen. Dies
 
     archiviert werden und den Mitgliedern online zur Verfügung stehen. Dies
 
     kann auch von Mitgliedern ausgeführt werden die nicht in der Komission
 
     sind. Im konkreten Fall bedeutet dies:
 

	
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -293,10 +293,15 @@ 10.7 Eine Kommissionsitzung kann nur sta
 

	
 
10.8 Entscheidungen müssen auf den ChaosMeetings stattfinden.
 

	
 
10.9 Folgende Kommissionen bestehen:
 
10.9 Ein ChaosMeeting kann einen Misstrauensantrag gegen gewählte Mitglieder
 
     der Kommission stellen, wenn diese ihre Aufgabe nicht erfüllen. Hierbei
 
     gelten die gleichen Prozeduren, wie bei einem Misstrauensantrag gegen
 
     gewählte Mitglieder im Vorstand (7.9).
 

	
 
     - Pressekommission
 
     - Hackerspacekommission
 
10.10 Folgende Kommissionen bestehen:
 

	
 
      - Pressekommission
 
      - Hackerspacekommission
 

	
 
11. Pressekommission
 
====================
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -250,7 +250,7 @@ 8. ChaosMeetings
 
8.1 Die ChaosMeetings finden wöchentlich an einem vordefiniertem Ort statt. Es
 
    ist der reguläre Treff der Mitglieder, welcher jedoch von jedem besucht
 
    werden kann. Anwesende Mitglieder des Vereins können Entscheidungen bzgl.
 
    der folgenden Aktivitäten und Projekte entscheiden.
 
    der folgenden Aktivitäten und Projekte treffen.
 

	
 

	
 
9. Finanzprüfer
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -298,7 +298,10 @@ 10.9 Ein ChaosMeeting kann einen Misstrauensantrag gegen gewählte Mitglieder
 
     gelten die gleichen Prozeduren, wie bei einem Misstrauensantrag gegen
 
     gewählte Mitglieder im Vorstand (7.9).
 

	
 
10.10 Folgende Kommissionen bestehen:
 
10.10 Der Vorstand kann temporäre Kommission erstellen, wenn der Bedarf danach
 
      besteht. Dies muss aber auf einem ChaosMeeting entschieden werden.
 

	
 
10.11 Folgende Kommissionen bestehen:
 

	
 
      - Pressekommission
 
      - Hackerspacekommission
Satzung.rst
Show inline comments
...
 
@@ -28,7 +28,7 @@ 3.1 Die Organisation gibt sich folgende 
 
    - Bildung im Bereich der neuen Technologien und Datenschutz
 
    - Technische Neugierde bezüglich der komplexen Systeme stillen
 

	
 
3.2 Genaure Informationen über die Ziele und Ansichten des Vereins können im
 
3.2 Genauere Informationen über die Ziele und Ansichten des Vereins können im
 
    Manifesto nachgelesen werden. (https://c3l.lu/manifesto)
 

	
 
4. Mitgliedschaft
...
 
@@ -41,7 +41,7 @@ 4.1 Der Verein versteht 3 verschiedene T
 
    - unterstützende Mitglieder
 

	
 
4.2 Jede Person kann Mitglied im Verein werden. Dafür muss sie die
 
    Beitrittserklärung ausfüllen und einreichen, sowie den Mitgliedbeitrag
 
    Beitrittserklärung ausfüllen und einreichen, sowie den Mitgliedsbeitrag
 
    entrichten.
 

	
 
4.3 *Unterstützende Mitglieder* haben die gleichen Rechte wie ordentliche
...
 
@@ -57,7 +57,7 @@ 4.5 Der Mitgliedsbeitrag ist auf 25€ für Schüler & Studenten und auf 50€ für
 

	
 
4.6 Wenn eine Person nach dem 31ten März beitritt, muss er für die Monate bis
 
    zum 31ten Dezember bezahlen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag wird von dem
 
    jährlichen Mitgliedseitrag berechnet, indem dieser durch 12 geteilt und
 
    jährlichen Mitgliedsbeitrag berechnet, indem dieser durch 12 geteilt und
 
    aufgerundet wird. Der monatliche Mitgliedsbeitrag ist auf 2,10€ für
 
    Studenten und 4,20€ für Personen mit einem regulären Einkommen festgelegt.
 

	
...
 
@@ -69,12 +69,12 @@ 4.7 Es besteht die Möglichkeit eine doppelte Mitgliedschaft mit dem Verein
 
4.8 Wenn eine Person nach dem 31ten März beitritt, muss er für die Monate bis
 
    zum 31ten Dezember bezahlen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag für die doppelte
 
    Mitgliedschaft wird von dem jährlichen Mitgliedsbeitrag für die doppelte
 
    Mitgliedschaft berechnet, indem dieser durch 12 geteilt und aufgerundent